1227

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

14. Jahrhundert << 1220er | 1230er | 1240er | 1250er
1227 | 1228 | 1229 | 1230 | 1231 | 1232 | >> 1237


Jubiläen

Ereignisse

Januar

Februar

März

April

  • 28. April 1227: Nach dem Tode Pfalzgraf und Herzog Heinrichs wird dessen Testament von staufischer Seite angefochten. In dem daraus entstehenden Kriege fällt Göttingen in die Hand der staufisch eingestellten Grafen von Everstein und geht damit für einige Jahre (etwa bis 1230) den Welfen verloren.

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Geburten

Todesfälle