13. Juni

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. |
17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30.

Ereignisse

1970

  • 11. - 13. Juni: „Göttinger Gänseliesel-Tage“, veranstaltet von der Werbegemeinschaft: Flohmarkt, Luftballonstart, Platzkonzert und Bier-Brunnen auf dem Marktplatz sowie Unterhaltungsabend in der Stadthalle.
  • Prof. Dr. theol. Bernd Möller, Ordinarius für Kirchengeschichte, vom Konzil der Universität für das Jahr 1971 zum Rektor gewählt, der Rektor für 1970: Prof. Dr. theol. Eduard Lohse, vereidigt. Die Studentenschaft boykottiert die Wahl aus Protest gegen die Nichterfüllung ihrer Forderung nach Drittelparität.
  • Das Göttinger Symphonie-Orchester gastiert in Bad Sachsa.

Jubiläen

Geburten

Todesfälle

Weitere Informationen

Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „13. Juni“

Quellen