Achim Henke

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achim Henke

Achim Henke ist neuer Leiter des Staatlichen Gewerbeaufsichtsamtes Göttingen. Das Ministerium für Umwelt und Klimaschutz betraute den Gewerbeoberrat mit der Leitung des Amtes als Nachfolger von Almuth von Below-Neufeldt, die in den Niedersächsischen Landtag nachgerückt ist. Below-Neufeldt (FDP) übernahm das Mandat von Gesine Meißner, die ins Europaparlament gewählt wurde. Henke war bisher im Gewerbeaufsichtsamt Hannover tätig. Nach seinem Maschinenbaustudium in Emden begann der 47-Jährige 1992 seine Laufbahn in der Gewerbeaufsichtsverwaltung in Hannover. Zuvor war er mehrere Jahre als Entwicklungsingenieur in einem größeren Unternehmen tätig. Mit derzeit 44 Mitarbeitern betreut das Göttinger Amt rund 24 000 Betriebe. Dabei hat es für die Einhaltung des Umwelt-, Arbeits- und Verbraucherschutzrechts zu sorgen.