Annette Strauch

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Annette Strauch, M.A. (geb. 1971 in Göttingen) ist Europäische Ethnologin aus Göttingen (studierte Volkskunde im Seminar im Friedländer Weg von 1990 bis 1998). Sie arbeitete drei Jahre für das Internetprojekt Archives Network Wales Rhwydwaith Archifau Cymru in der walisischen Nationalbibliothek in Aberystwyth. Sie schrieb ihre Magisterarbeit unter der Aufsicht von Prof. Rolf Wilhelm Brednich zum Thema "The Growth of the Museum of Welsh Life within the European Open Air Museum Movement" (1998). Feldforschungen bei den Hutterern in Robertsbridge gehören zu ihren wissenschaftlichen Untersuchungen. Sie spricht und schreibt fließend Walisisch.

Für die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek in Göttingen organisierte sie die achtwöchige Schwarz-Weiss-Fotografieausstellung mit dem Titel "Panorama Wales" für den in Wales lebenden Fotografen Mark Robert Davey und arbeitet an einer Publikation zu dieser. Momentan schreibt sie eine Arbeit über ihr Leben und ihren Beobachtungen in Wales.

Für das Internetportal Qype schreibt sie auch Berichte über Plätze in Göttingen.


Links

Website Cultureserver

Website CLIO YMCHWIL

Website XING Profile

Website European Ethnology in Wales

Website You Tube Fideo Wedi 3 gan S4C

Website DGV Publications

Archives Network Wales


Siehe auch

  • Mark Robert Davey [[1]]