August Proffen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 4: Zeile 4:
 
Der Schuhmachermeister [[August Proffen]] aus [[Göttingen]], der vor im Frühling [[2009]] seinen 88. Geburtstag feierte, hat die Ehrenurkunde zum 60-jährigen Meisterjubiläum erhalten. Sein Sohn [[Karl-Heinz Proffen]], Obermeister der [[Schuhmacher-Innung Göttingen]], vollzog die Ehrung. August Proffen legte am 12. Mai [[1949]] mit Erfolg seine Meisterprüfung ab und war mit seinem Geschäft im [[Papendiek]] von 1977 bis zur Geschäftsübergabe an seinen Sohn im Jahr[[ 1984]] selbstständig.
 
Der Schuhmachermeister [[August Proffen]] aus [[Göttingen]], der vor im Frühling [[2009]] seinen 88. Geburtstag feierte, hat die Ehrenurkunde zum 60-jährigen Meisterjubiläum erhalten. Sein Sohn [[Karl-Heinz Proffen]], Obermeister der [[Schuhmacher-Innung Göttingen]], vollzog die Ehrung. August Proffen legte am 12. Mai [[1949]] mit Erfolg seine Meisterprüfung ab und war mit seinem Geschäft im [[Papendiek]] von 1977 bis zur Geschäftsübergabe an seinen Sohn im Jahr[[ 1984]] selbstständig.
 
[[Kategorie: Person]]
 
[[Kategorie: Person]]
[[Kategorie: Unternehmen]]
 

Aktuelle Version vom 30. Oktober 2009, 17:25 Uhr

August Proffen

Der Schuhmachermeister August Proffen aus Göttingen, der vor im Frühling 2009 seinen 88. Geburtstag feierte, hat die Ehrenurkunde zum 60-jährigen Meisterjubiläum erhalten. Sein Sohn Karl-Heinz Proffen, Obermeister der Schuhmacher-Innung Göttingen, vollzog die Ehrung. August Proffen legte am 12. Mai 1949 mit Erfolg seine Meisterprüfung ab und war mit seinem Geschäft im Papendiek von 1977 bis zur Geschäftsübergabe an seinen Sohn im Jahr 1984 selbstständig.