Autorenkreis Plesse

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Im Flecken Bovenden riefen drei Schriftsteller den Autorenkreis ins Leben, weil sie in dieser Region zu Hause waren: die Lyriker Adolf Georg Bartels und Rudolf Otto Wiemer sowie der Weltreisende und Reiseschriftsteller Carl Heinz Kurz. Sie kannten sich, sie schätzten sich, sie vertieften den Kontakt und verstanden sich bald als literarisches Triumvirat. Sie hatten Träume, machten Pläne: Literatur in der Region. Aber wie? 1964 hielten sie fest als den Beginn ihrer Gedankenspiele. Doch es dauerte noch über ein Jahrzehnt, bis ihre Ideen sich verwirklichten: Mit der Hilfe des damaligen Gemeindedirektors von Bovenden, Karl Heinz Lies. Er griff die Idee, Dichterlesungen auf der Burg Plesse anzubieten, gern auf, kümmerte sich um die Finanzierung, bot die Zeitschrift "Plesse-Archiv" für den Abdruck der Plesse-Lesungen an und realisierte das Programm der "Burgschreiber": Eine Auszeichnung für verdiente Autoren. Carl Heinz Kurz, weit gereist und extrem kommunikativ, lud befreundete Schriftsteller aus dem In- und Ausland ein, bedachte dabei die "Chemie" des Kreises und begrenzte die Zahl der Mitglieder auf 27. Die Gruppe sollte kein Verein werden. Er wünschte sich einen Freundeskreis, eine interessante „Mischung", die in Harmonie gesprächsfähig war. In den Jahren 1976 -1980 brachte er diesen Kreis zusammen. Er selber präsidierte die Gruppe, war Planer und Gastgeber, die dynamische Seele des Ganzen! So entstand der Autorenkreis Plesse in Bovenden, bekam hier sein Zuhause, seine geistige Heimat, und einen Anflug von Struktur. Die Arbeit konnte beginnen.

Veranstaltungen

1976 erfolgte die 1.öffentliche Lesung des Autorenkreises Plesse. Eingeladen wurde auf die Burgruine Plesse, in den Rittersaal. Es lasen die drei „Gründerväter", Kurt Oskar Buchner gab die Einführungen. Die Lesungen der drei Autoren fanden großen Anklang, die Presse bestätigte dies in den folgenden Tagen. Die Ehrungen - Adolf Georg BarteIs, Carl Heinz Kurz und Rudolf Otto Wiemer wurden zu „Burgschreibern zu Plesse" auf Lebenszeit ernannt. Alle Jahre wieder im September treffen sich 10 - 15 Autoren aus Deutschland und dem Ausland zu Lesungen in der Region ein. Gelesen wird in Deutsch. Im Laufe der Jahre gab es Veränderungen: Vom Rittersaal verlagerte sich die Lesung ins Bürgerhaus; die wirtschaftliche Situation schränkte das Kommen der ausländischen Literaten ein; eine tiefe Zäsur war der Tod von C.H. Kurz im Februar 1993, aber auch ein Neuanfang mit einer Reihe neuer Mitglieder. Vorsitzender ist seit 2017 Harald Gröhler. Im Jahr 2018 gab es die 43. Matinee-Lesung im Bürgerhaus Bovenden sowie weitere Lesungen der Autoren in der Umgebung.


Ehemalige und aktuelle Mitglieder des Autorenkreises Plesse

  • Martin Allwood, GB/S
  • Takis Antoniou, GR
  • Elisabeth Augustin. NL
  • Renate Axt, BRD
  • Adolf Georg Bartels, BRD
  • Adolf Beiß, BRD
  • Edith Biewend, BRD
  • Detlev Block, BRD
  • Martin Block, BRD
  • Verona Bratesch, R
  • Kurt Oskar Buchner, BRD
  • Gudula Budke, BRD
  • Margret Buerschaper, BRD
  • Edward Dvoretzky, USA
  • Boleslaw Fac, PL
  • Meir Marcell Faerber, ISR
  • Bernhard Gallistl, BRD
  • Burckhard Garbe, BRD
  • Dagmar Garbe, BRD
  • Petra Greschitzek, BRD
  • Albrecht Gralle, BRD
  • Harald Gröhler, BRD
  • Joachim Grünhagen. BRD
  • Hans-Joachim Haecker, BRD
  • Karin Hartewig, BRD
  • Manfred Hausin. BRD
  • Stephanie Jans, BRD
  • Hugo Ernst Käufer, BRD
  • Walter Köster, BRD
  • Karolina Kolmanic, SL
  • Margarete Kubelka, BRD
  • Siegward Kunath, BRD
  • Carl Heinz Kurz, BRD
  • Joachim Lehmann. BRD
  • Uta Lehr-Koppel, BRD
  • Werner Manheim, USA
  • Steffen Marciniak, BRD
  • Clifford J. Middleton, GB
  • Renate Molle, BRD
  • Narciso Sanchez Morales, E
  • Ilse Pracht-Fitzell, USA
  • Konrad Rabensteiner, I
  • Renate Maria Riehemann, BRD
  • Brigitte Rosetz, BRD
  • Hachiro Sakanishi, JAP
  • Christina Seidel, BRD
  • Stephan R. Senge, BRD
  • Irma Shiolashvili, Georgien
  • Knud Sörensen, DK
  • Dorothea Speyer-Heise
  • Fikre Tolossa, ÄTH
  • Alois Vogel, A
  • Andre Weckmann
  • Rudolf Otto Wiemer, BRD
  • Kurt Wünsch, BRD