Azadeh Azizian

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Azizian.jpg

Azadeh Azizian ist im Jahr 2010 eine von sieben „herausragenden Studierenden“, die von Ministerin Johanna Wanka den Wissenschaftspreis des Landes Niedersachsen erhalten haben.

Azizian war sechs Jahre alt , als ihre Familie aus dem Iran in die Bundesrepublik umgesiedelt ist. Sie ging in Oldenburg zur Schule, machte ein Einser-Abitur, begann ein Medizinstudium an der Universität Göttingen und wurde Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Quelle

  • Heidi Niemann, "Niedersächsischer Preis für Studentin", Göttinger Tageblatt vom 27. Oktober 2010