Bert Sakmann

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bert Sakmann

Bert Sakmann ist ein dt. Biophysiker. Er wurde 1942 geboren.

  • 1974 Doktor der Medizin der medizinischen Fakultät der Georg-August-Universität („Elektrophysiologie der neuralen Helladaptation in der Katzenretina“)
  • 1981 Privatdozent der medizinischen Fakultät der Georg-August-Universität (Fachgebiet: Physiologie und Neuropharmakologie: „Beobachtung von Transmitter-Rezeptor-Wechselwirkung auf molekularer Ebene: Hochauflösende Strommessungen an kleinen Membranarealen von Einzelzellen und zellfreien Membranfragmenten“)
  • 1989 Übersiedlung in das Max-Planck-Institut für medizinische Forschung, Heidelberg

Weitere Informationen zu Bert Sakmann über das Max-Planck-Institut für medizinische Forschung oder das Nobelkommittee.