Rittergut Besenhausen

Aus Wiki Göttingen
(Weitergeleitet von Besenhausen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Rittergut Besenhausen ist 1690 erbaut worden. Es gehört zur Gemeinde Friedland. Die Leine trennt es vom Ortsteil Niedergandern. Das Gut hat eine eigene Quelle, eine vom Flüsschen betriebene Wasserturbine und eine Pflanzenkläranlage zur Abwasserreinigung. Das Gut war Bestandteil des Expo-Themenpfandes Wasser.

Auf dem Rittergut befindet sich die Handweberei Rosenwinkel, ein Hofcafé sowie ein rustikaler Festsaal, der in einem ehemaligen Schafstall eingerichtet wurde. Der Festsaal kann für Feierlichkeiten gemietet werden und erfreut sich besonders bei Hochzeitsgesellschaften großer Beliebtheit. Durch die Einrichtungen ist das Rittergut in zunehmendem Maße zu einem regionalen Ausflugsziel geworden.

Oberhalb des Gutes liegt ein ehemaliges Grenzhaus. Es handelt sich um die ehemalige Abfertigungsstelle des ehemaligen deutsch-deutschen Grenzüberganges. Nach Schließung der innerdeutschen Grenze wurde das Haus von den diensttuenden Grenzbehörden als Stützpunkt genutzt.

Mehr Infos