Bildband "Ein Jahrhundert Menschen"

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bildband "Ein Jahrhundert Menschen" ist ein Porträtbuch von Thomas Klawunn, in dem er aus jedem Jahrgang des zurückliegenden Jahrhunderts zwischen 1910 und 2010 einen Menschen, der in Herberhausen lebt, porträtiert.

Es ist am Donnerstag, 16. Dezember 2010 erschienen.

Zum Bildband

Der Bildband "Ein Jahrhundert Menschen"

Die Idee zu einem Porträtbuch hatte der Herberhäuser Werbe- und Industriefotograf schon vor einigen Jahren, in diesem Jahr hat er sich an die Umsetzung gemacht. Klawunns Idee dahinter: Aus jedem Jahrgang des zurückliegenden Jahrhunderts zwischen 1910 und 2010 einen Menschen, der in Herberhausen lebt, zu porträtieren. Er wollte „Menschen abbilden, die das Dorfbild prägen oder geprägt haben“, beschreibt er. „Dabei denke ich nicht nur an die bekannten und prominenten Personen aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben, sondern auch an diejenigen, die im Stillen Dinge bewegt, gefördert oder geschaffen haben. Ich denke an Menschen, an Originale, die dem Dorf ein Gesicht geben.“ Die Auswahl der Menschen, die Klawunn fotografiert hat, sei nicht immer einfach gewesen. Dabei sei es gar nicht so einfach gewesen für jeden Jahrgang eine Person zu finden. „Es fehlen acht Jahrgänge“, sagt Klawunn. Gerade die frühen Jahrgänge seien schwierig gewesen und die 80er Jahre. Als ältesten Bewohner Herhausens hat Klawunn Willi Lange, Jahrgang 1909, fotografiert. Die Jüngste im Buch ist Evi Bartels, Jahrgang 2010. Jede der abgebildeten Personen hat Klawunn mit einer für sie typischen Requisite abgelichtet, die auf den Beruf oder das Hobby hinweisen – sei es eine Sense, ein Pferd, Rollschuhe oder einen Einkaufswagen. Dem Buch liegen zwei CDs bei, auf denen Interviewausschnitte der Porträtierten zu hören sind.

Begonnen hat Klawunn mit den Aufnahmen im Juni, fertig geworden ist er im November. Immerhin ein bis anderthalb Stunden hat ein Fototermin bei ihm im Studio gedauert. „Dafür gebührt allen, die mitgemacht haben, großer Dank“, sagt Klawunn. Er sieht sein fertiges Buch als „ein Bilderbuch eines Dorfes, mit Menschen, die unterschiedlicher nicht sein können – die aber eines verbindet: das Leben in der Dorfgemeinschaft“.

Bilder aus dem Porträtbuch

Käuflich erwerben

„Ein Jahrhundert Menschen“, 204 Seiten, ISBN 978-3-926620-05-7, 29,90 Euro. Erhältlich bei: Thomas Klawunn, An der Mühle 13, 37075 Göttingen, Telefon 0551/41415, E-Mail klawunn@klawunn.de