Billingshausen

Aus Wiki Göttingen
Version vom 30. März 2007, 14:03 Uhr von 88.70.87.56 (Diskussion)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Billingshausen ist ein Ort in der Gemeinde Bovenden. Er erstreckt sich auf beiden Seiten des Rodebaches und wird begrenzt vom Nörtener Wald, den Lippbergen und dem Pleßforst.

Geschichte

Billingshausen wurde erstmals 1262 in einer Urkunde erwähnt, spätestens seit 1305 wurde zwischen Ober- und Unterbillingshausen unterschieden. Oberbillingshausen gehörte zur Herrschaft Plesse, Unterbillingshausen befand sich in Hardenbergischem Besitz. Erst durch die Gebietsreform 1973 wurden die Ortsteile wieder vereint und der Gemeinde Bovenden zugeordnet.

Kirche

Zu den Besonderheiten Billingshausens gehört es, dass die alteingesessenen Bewohner Oberbillingshausens evangelisch-reformiert sind, die Unterbillingshausens hingegen evangelisch-lutherisch.