Bodenrode-Westhausen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Infobox

Bodenrode-Westhausen
Wappen Bodenrode.png
Wappen von Bodenrode
Basisdaten
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Eichsfeld
Schulen:
Einwohner: 1189 (31. Dez. 2007)
Postleitzahl: 37308
Vorwahl: 03606
Kfz-Kennzeichen: EIC
Bürgermeister: Franz-Josef Arend (CDU)
Website: www.vg-leinetal.de

Bodenrode-Westhausen ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Eichsfeld und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Leinetal

Geschichte

Bodenrode wurde erstmals 1305 und Westhausen erstmals 1146 urkundlich erwähnt. Beide Orte gehörten ab 1816 zum Regierungsbezirk Erfurt der preußischen Provinz Sachsen. Am 2. Januar 1992 wurde die Verwaltungsgemeinschaft Leinetal gegründet, damals bestehend aus den noch selbstständigen Mitgliedsgemeinden Bodenrode und Westhausen, die am 6. November 1993 fusionierten.

Verkehr

Der Ort hat einen Haltepunkt an der Halle-Kasseler Eisenbahn.

Weblinks