Bovender Sportverein von 1861

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bovender Sportverein von 1861 e.V. ist ein Verein aus dem Flecken Bovenden und gehört zum Landkreis Göttingen. Der Verein hat zurzeit etwas mehr als 2200 Mitglieder und bietet allen Sportbegeisterten Angebote im Bereich Badminton, Basketball, Fußball, Handball, Judo, Kegeln, Leichtathletik, Tanzsport, Tennis, Tischtennis, Turnen, Volleyball, Freizeit-/Fitnesssport und Reha-/Gesundheitssport.

Vorstand

Vorsitzender: Erhard Schminke
Stellvertreterin: Martina Dornberger
Schatzmeisterin: Marianne Pusecker
Sportwart: Matthias Harre
Jugendleiter: Uwe Günther

Jubiläum "150 Jahre Bovender SV" 2011

Heidrun Bäcker, Erhard Schminke & Reinhard Schermann (v.l.n.r.)

Viele Gäste aus Politik, Verbänden und Vereinen beim Empfang, eine Feier der Extraklasse mit Show, Konzert und Tanz bis in die frühen Morgenstunden und ein tolles Sportfest bei strahlendem Sommerwetter – das BSV-Jubiläumswochenende war sensationell und hatte für jeden etwas zu bieten. Drei Tage lang feierten die Bovender Bürger gemeinsam das 150. Vereinsjubiläum. Damit ist ein weiteres unvergessliches Kapitel in der langen Vereinsgeschichte geschrieben! Mit einem Jubiläumsempfang startete am Freitag das Festwochenende des BSV, gefolgt von einer fröhlichen Party und endete schließlich in einem bunten und fröhlichen Sportfest!

Der Einladung zum Kommers folgten neben Mitgliedern des Bundes-, Landes- sowie Kreistages, auch Mitglieder aus Rat und Verwaltung der Gemeinde Bovenden und viele Verbands- und Vereinsvertreter. Viele aktuelle und ehemalige BSV-Mitglieder, Übungsleiter und engagierte Helfer tauschten während des langen Abends gemeinsame Erinnerungen aus, lauschten den Grußworten von Landrat Schermann, Bürgermeisterin Bäcker und anderen oder erfreuten sich an den Darbietungen einiger BSV-Gruppen sowie der Band Run for Cover mit unserem Sportwart Matthias hinter'm Schlagzeug.

Für ihre 40-jährige haupt- und ehrenamtliche Mitarbeit im BSV wurde Marianne Pusecker besonders gewürdigt, die bronzene Ehrennadel des LSB erhielten Martina Dornberger und Matthias Harre, und eine Ehrenurkunde vom KSB für mehr als 60-jährige Mitgliedschaft im BSV wurde Heinrich Schild, Hans-Hermann Nachtigall, Helmut Heinemann, Richard Strysio, Detlef Haupt, Lothar Rackwitz, Heinz Körber, Herbert Alberti, Bernhard Franke, Herbert Meyer, Gerhard Schwietzer, Eduard Günther, Lothar Rosenthal, Günther Fraas, Günter Heinemann, Heinz Zähle sowie Horst und Erika Santowski überreicht!

ABBACover sorgte am Samstag für tolle Stimmung im Zelt!

Am Samstag ging dann so richtig die Post ab. Über 600 Gäste erlebten einen Abend, wie ihn Bovenden schon lange nicht mehr gesehen hat. Von Beginn an war die Stimmung sensationell und erreichte bereits vor der eigentlichen Show einen ersten Höhepunkt. Denn wieder einmal tanzten die Bovender zu ihrer Hymne „BSV-ein ganzes Leben lang“, unter der Leitung von Annika Reinhardt. Das, was dann folgte war eine perfekte Hommage an das Original: ABBA-Cover. Das zweieinhalbstündige Programm hielt keinen mehr auf den Plätzen – die jüngeren und vor allem die älteren Gäste tanzten, sangen, schunkelten, was das Zeug hielt. Gegen Ende des Konzerts war die Sitzordnung komplett aufgelöst und die Bovender tanzten noch bis in die frühen Morgenstunden weiter.

Gute Laune bei bestem Wetter auf der Sportanlage Bovenden

Am Sonntag verwandelte sich die Sportanlage am Südring dann in eine riesige Mitmach-Arena. Jung und Alt, Groß und Klein waren gekommen und zauberten noch einmal eine gelöste und fröhliche Stimmung auf den Sportplatz. Die vielen hundert Besucher erprobten sich an den unterschiedlichen Stationen: Kletterwand, Hüpfburg, Baseball, Slackline, Moutainbike- und Basketballvorführungen, Kegeln und die Abnahme der Sportabzeichens waren nur einige der besonderen Highlights des Nachmittages. Im Festzelt zeigten währenddessen die vielen Kindersportgruppen des BSV ihr Können. Kaffee, Kuchen, Würstchen, eine Tombola mit tollen Preisen regten die Gäste zu Picknick und vielen Gesprächen an.

Lautete das Fazit der letzten Mitgliedervertreter-Versammlung bereits: Besser geht es nicht, muss es nun heißen: einfach nur toll - Danke BSV!

Alle Fotos vom Jubiläumswochenende gibt es auf der Website des Bovender Sportvereins!

Mitgliedervertreter-Versammlung/Jahreshauptversammlung 2011

Bei der Jahreshauptversammlung des BSV: Zahlreiche Mitglieder wurden geehrt

Harmonisch und mit einstimmigen Wahlergebnissen ist die Mitgliedervertreter-Versammlung des Bovender Sportvereins verlaufen. 119 Delegierte und viele Gäste erlebten im Bovender Bürgerhaus trotz vieler Tagesordnungspunkte einen lockeren Abend.

So tanzten die BSVler genauso nach der neuen Hymne „BSV – ein ganzes Leben lang“ wie zu einem der größten Hits von Abba, „Waterloo“, und gaben so einen Vorgeschmack auf das Festwochenende zum 150-jährigen Bestehen des Vereins. Als Liveevent steht am Sonnabend, 28. Mai, ein Konzert im Festzelt am Sportplatz mit der bekannten Abba-Coverband auf dem Programm. Geplant ist, dass nach dem etwa zweistündigen Konzert die Party mit Musik und Tanz bis in die Morgenstunden weitergeht. Am Freitag, 25. März 2011, stellt sich der BSV anlässlich des 150-jährigen Bestehens auf dem Bovender Markt mit einem Fanartikelstand vor, an dem es auch Karten für die Veranstaltung am 28. Mai 2011 im Vorverkauf gibt.

Neben diesen unterhaltsamen Vorstellungen standen unter anderem Neuwahlen des BSV-Vorstandes, der Abteilungsleiter, Jugendwarte, Kassenprüfer, des Wirtschaftsausschusses und des Ehrenrates sowie zahlreiche Ehrungen auf dem Programm. „Besser geht es nicht“, war denn auch das positive Resümee des wiedergewählten Vorsitzenden, Erhard Schminke, mit Blick auf die stabile Mitgliederentwicklung des Vereins, seine „attraktiven Sportangebote“ und nicht zuletzt auf die finanzielle Situation des Vereins.

Birgit Brüggemann, Volker Behling, Michael Freckmann und Wolfgang Bause erhielten für ihren langjährigen Einsatz im BSV die halbsilberne Ehrennadel.

Für 40 Jahre im Verein wurden Erna Wedekind, Jutta Böcker, Ursula Bussemeier, Margitta Köppler, Evelyn Hadenfeldt, Cord Berger, Peter von den Bergh, Wolfgang Nachtwey, Albert Lies, Hans-G. Schlegel, Eberhard Hausknecht, Christian Governatori und Bernd Gottschalk mit der goldenen Nadel belohnt. Tillmann Anschütz, Simon-C. Apel, Hendrik Gensicke, Ingrid Gensicke, Julia Gensicke, Peter Gensicke, Benjamin Große, Christel Grube, Rudolf Grube, Jürgen Hadenfeldt, Christoph Hosang, Claudia Hosang, Marie-L. Hosang, Ruth Kleinhans, Renate Klein-Kretzschmar, Heidrun Kordulla, Detelf Mindt, Margitta Schiele, Ursula Schürz, Gabriele Steinau, Erika Stresing, Daniel Vollbrecht, Waja Wegner sowie Burkhard Weike bekamen für 25 Jahre eine silberne Nadel.

Kontakt

Bovender Sportverein von 1861 e.V.
Südring 56
37120 Bovenden
Tel: 0551/ 81810
Fax: 0551/ 83772
E-Mail: BSV

Links

Der Bovender Sportverein im Internet