Bovender Tunnel: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 23: Zeile 23:
 
Gut einhundert Meter hinter dem Tunnelausgang der Bundesstraße 3 bei Bovenden hat der Fahrer eines Sattelschleppers aus dem Eichsfeldkreis am Dienstag, 12.5.09, kurz vor Mittag Feuer an der Hinterachse seines Aufliegers bemerkt und seinen Lastwagen zum Stehen gebracht.
 
Gut einhundert Meter hinter dem Tunnelausgang der Bundesstraße 3 bei Bovenden hat der Fahrer eines Sattelschleppers aus dem Eichsfeldkreis am Dienstag, 12.5.09, kurz vor Mittag Feuer an der Hinterachse seines Aufliegers bemerkt und seinen Lastwagen zum Stehen gebracht.
  
[[Kategorie: Tunnel]]
+
[[Kategorie: Verkehr]]

Version vom 30. Oktober 2009, 16:13 Uhr

Nordportal des Bovender Tunnels

Der Bovender Tunnel ist ein Eisenbahn- und Straßentunnel in Bovenden. Er wird auch Bovener Deckel genannt. Er dient als Lärmschutztunnel und überdeckt neben den beiden, hier nebeneinander liegenden Eisenbahn-Strecken (1732 und 1733) auch die Bundesstraße 3.









Aktuell

Heiß gelaufen: Bremsen fangen Feuer.

Gut einhundert Meter hinter dem Tunnelausgang der Bundesstraße 3 bei Bovenden hat der Fahrer eines Sattelschleppers aus dem Eichsfeldkreis am Dienstag, 12.5.09, kurz vor Mittag Feuer an der Hinterachse seines Aufliegers bemerkt und seinen Lastwagen zum Stehen gebracht.