Bridgeclub Göttingen-Uni

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Im Sommer werden die Clubturniere bei entsprechendem Wetter auch im Biergarten durchgeführt.

Der Bridgeclub Göttingen-Uni e.V. ist ein Bridgeverein, der durch bridgespielende Studierende und Universitätsmitarbeiter ins Leben gerufen wurde. Sein Ziel ist es, das Bridgespiel sportlich zu betreiben.

Geschichte des Vereins

Eine Bridge-Gruppe an der Georg-August-Universität Göttingen gibt es bereits seit den 80ern. Seit dieser Zeit werden auch in den Wintersemestern an der Universität regelmäßig Kurse abgehalten, um den Nachwuchs zu sichern; denn der Club leidet unter dem regelmäßigen Mitgliederschwund nach Beendigung des Studiums oder Stellenwechsel von Universitätsbediensteten.

Trotzdem wird in vielen Fällen der Kontakt zum Verein aufrechterhalten. So sind die Mitglieder heute von München bis Kiel und von Köln bis Braunschweig verteilt. Die nötige Kontinuität für die Leitung des Vereins und die Fortführung des Spielbetriebs während der Semesterferien wird durch Integration "universitätsfremder" Göttinger erhalten.

1989 wurde dann der "Bridgeclub Göttingen-Uni" als Verein gegründet. Der Club ist seitdem auch offizielles Mitglied beim Deutschen Bridgeverband und hat somit die Möglichkeit, an Ligawettkämpfen und anderen vom Verband veranstalteten Turnieren teilzunehmen. Seit 2003 ist der Bridgeclub ein eingetragener Verein.

Sport

Benefiz-Turnier im Dorfgemeinschaftshaus in Herberhausen

Jede Woche montags wird ein Clubturnier ausgetragen. Außerdem spielt der Verein mit mehreren Mannschaften in den Bridge-Ligen und nimmt an den Pokal-Wettkämpfen teil. Daneben werden verschiedene Turniere veranstaltet.

Seit 2005 findet in Herberhausen mit dem jährlich durchgeführten Göttinger Benefiz-Bridge Turnier die größte Bridgeveranstaltung in Südniedersachsen statt. Die Durchführung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Inner Wheel Club Leinetal-Südniedersachsen. Die Stargelder werden jeweils einem guten Zweck zugeführt.

Clubturniere

Gespielt wird jeden Montag um 18.30 Uhr

  • jeweils am ersten Montag im Monat findet ein Teamturnier statt
  • seit Juli 2007 wird die Teilnahme am Masters Roy René angeboten

Spielort

Hotel Berliner Hof, Weender Landstraße 43

Informationen

Homepage Bridgeclub Göttingen-Uni

Weblinks