Brockenaufstieg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(12 dazwischenliegende Versionen von 6 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
{|  
+
[[Bild:Brockenaufstieg_Karte.jpg|right|250px]]
 
+
[[Bild:Brockenaufstieg07_187.jpg|right|250px]]
|-
+
Der '''Brockenaufstieg''' ist eine jährlich stattfindende Wanderung vom [[Kehr]]/[[Reitverein Hainholzhof|Hainholzhof]] (+200m NN) auf den [[Brocken]] im [[Harz]] (+1.141m NN), den höchsten Berg Norddeutschlands. Die bis zu 500 Teilnehmer und Teilnehmerinnen legen in 2 Tagen eine 87km lange Strecke zurück. Unterstützt werden die Wanderer hierbei durch die GbR Brockenaufstieg, welche als Organisator der Brockenwanderung sowohl die Abwicklung der Anmeldungen als auch den Gepäcktransport und die Verpflegung für unterwegs übernimmt. Als medizinische Betreuung steht die Johanniter Unfallhilfe mit einem Einsatzfahrzeug bereit. Zu den Sponsoren der Brockenwanderung gehören unter anderem die Volkswagen AG, die [[Feinbäckerei Thiele]] und das [[Göttinger Tageblatt]].
| Der Brockenaufstieg ist eine jährlich stattfindende Wanderung vom Kehr/Hainholzhof (+200m NN) auf den Brocken (+1.141m NN), den höchsten Berg Norddeutschlands. Die bis zu 500 Teilnehmer und Teilnehmerinnen legen in 2 Tagen die 87km lange Strecke zurück. Unterstützt werden die Wanderer hierbei durch die GbR Brockenaufstieg, welche als Organisator der Brockenwanderung sowohl die Abwicklung der Anmeldungen als auch den Gepäcktransport und die Verpflegung für unterwegs übernimmt. Als medizinische Betreuung steht die Johanniter Unfallhilfe mit einem Einsatzfahrzeug bereit. Zu den Sponsoren der Brockenwanderung gehören unter anderem die Volkswagen AG, die Feinbäckerei Thiele und das Göttinger Tageblatt.
+
  
  
Zeile 14: Zeile 13:
 
[http://www.brockenaufstieg.de www.brockenaufstieg.de]
 
[http://www.brockenaufstieg.de www.brockenaufstieg.de]
  
 
+
==2008==
 
'''Preise''' (Stand: Juni 2008)
 
'''Preise''' (Stand: Juni 2008)
  
Zeile 21: Zeile 20:
 
85€/Person bei Anmeldung vom 01.04.08 bis zum 01.06.08
 
85€/Person bei Anmeldung vom 01.04.08 bis zum 01.06.08
  
 +
 +
'''Extrablatt Brockenaufstieg 2008'''
 +
* {{Pdf|GT_Brockenaufstieg2008.pdf|Brockenaufstieg 2008}}
 +
 +
'''Fotogalerie'''
 +
 +
am 23.6.08 wurden Fotos zu folgender Fotogalerie hinzugefügt:
 +
 +
* [http://www.gt-bilderservice.de/thumbnails.php?album=92 Brockenaufstieg 2008]
 +
 +
==2010==
 +
===Schon mehr als 450 Anmeldungen ===
 +
[[Bild:Brockenaufst01.jpg|thumb|250px|Brockenaufstieg: Nach Veranstalterangaben „Deutschlands größtes Wanderevent“.]]
 +
'''Es geht wieder los. Bereits zum neunten Mal gibt es in diesem Jahr den Brockenaufstieg und der Reiz an dieser zweitägigen Wanderveranstaltung scheint ungebrochen: Knapp einen Monat vor dem Start haben sich bereits mehr als 450 Wanderer für den Brockenaufstieg am 12. und 13. Juni angemeldet.'''
 +
 +
Mehr als die Hälfte von ihnen sind Wiederholungswanderer, sie haben bereits mindestens ein Mal am Brockenaufstieg teilgenommen. Sieben von ihnen haben keine der bisher acht Wanderungen ausgelassen.
 +
87 Kilometer lang ist die Strecke, die die Wanderer innerhalb der beiden Tage zwischen dem Göttinger Kehr und dem auf 1142 Meter Höhe gelegenen Gipfel des höchsten Harzgipfels zurücklegen müssen.
 +
 +
Die erste, 49 Kilometer lange Etappe führt am Sonnabend im Morgengrauen vom Kehr über Landolfshausen, Obernfeld und Hilkerode vorbei an Harzblick und Dreymannsmühle nach Bad Lauterberg. Von dort geht es am Sonntag weiter: Oderstausee, das Gasthaus Rinderstall, Königskrug liegen vor den Wanderern bis nach 38 Kilometern der Brocken erreicht ist.
 +
 +
Für Organisator Nicolai Fleischer steht weniger der sportliche Aspekt des Brockenaufstieges im Vordergrund: „Der Brockenaufstieg ist ein Wanderabenteuer für jedermann und kein Wettbewerb. Wir verzichten deshalb ganz bewusst auf eine Zeitmessung. Wir sind der Meinung, der Weg ist das Ziel, und am Ziel ankommen ist eine großartige Leistung.“
 +
Anmeldungen zum diesjährigen Brockenaufstieg werden im Internet auf der Seite www.brockenaufstieg.de entgegen genommen.
 +
 +
==2011==
 +
2011 findet der Brockenaufstieg am 28. und 29. Mai statt.
 +
[[Göttinger Tageblatt]], 11.05.2010
  
  
| [[Bild:Brockenaufstieg_Karte.jpg|thumb]]
 
[[Bild:Brockenaufstieg07_187.jpg|thumb]]
 
  
|}
+
[[Kategorie: Veranstaltung (Göttingen)]]

Aktuelle Version vom 15. April 2011, 18:38 Uhr

Brockenaufstieg Karte.jpg
Brockenaufstieg07 187.jpg

Der Brockenaufstieg ist eine jährlich stattfindende Wanderung vom Kehr/Hainholzhof (+200m NN) auf den Brocken im Harz (+1.141m NN), den höchsten Berg Norddeutschlands. Die bis zu 500 Teilnehmer und Teilnehmerinnen legen in 2 Tagen eine 87km lange Strecke zurück. Unterstützt werden die Wanderer hierbei durch die GbR Brockenaufstieg, welche als Organisator der Brockenwanderung sowohl die Abwicklung der Anmeldungen als auch den Gepäcktransport und die Verpflegung für unterwegs übernimmt. Als medizinische Betreuung steht die Johanniter Unfallhilfe mit einem Einsatzfahrzeug bereit. Zu den Sponsoren der Brockenwanderung gehören unter anderem die Volkswagen AG, die Feinbäckerei Thiele und das Göttinger Tageblatt.


Ansprechpartner

GbR Brockenaufstieg
Nicolai Fleischer
Ernst-Fahlbusch-Str. 30
37077 Goettingen
www.brockenaufstieg.de

2008

Preise (Stand: Juni 2008)

70€/Person bei Anmeldung bis 31.03.2008

85€/Person bei Anmeldung vom 01.04.08 bis zum 01.06.08


Extrablatt Brockenaufstieg 2008


Fotogalerie

am 23.6.08 wurden Fotos zu folgender Fotogalerie hinzugefügt:

2010

Schon mehr als 450 Anmeldungen

Brockenaufstieg: Nach Veranstalterangaben „Deutschlands größtes Wanderevent“.

Es geht wieder los. Bereits zum neunten Mal gibt es in diesem Jahr den Brockenaufstieg und der Reiz an dieser zweitägigen Wanderveranstaltung scheint ungebrochen: Knapp einen Monat vor dem Start haben sich bereits mehr als 450 Wanderer für den Brockenaufstieg am 12. und 13. Juni angemeldet.

Mehr als die Hälfte von ihnen sind Wiederholungswanderer, sie haben bereits mindestens ein Mal am Brockenaufstieg teilgenommen. Sieben von ihnen haben keine der bisher acht Wanderungen ausgelassen. 87 Kilometer lang ist die Strecke, die die Wanderer innerhalb der beiden Tage zwischen dem Göttinger Kehr und dem auf 1142 Meter Höhe gelegenen Gipfel des höchsten Harzgipfels zurücklegen müssen.

Die erste, 49 Kilometer lange Etappe führt am Sonnabend im Morgengrauen vom Kehr über Landolfshausen, Obernfeld und Hilkerode vorbei an Harzblick und Dreymannsmühle nach Bad Lauterberg. Von dort geht es am Sonntag weiter: Oderstausee, das Gasthaus Rinderstall, Königskrug liegen vor den Wanderern bis nach 38 Kilometern der Brocken erreicht ist.

Für Organisator Nicolai Fleischer steht weniger der sportliche Aspekt des Brockenaufstieges im Vordergrund: „Der Brockenaufstieg ist ein Wanderabenteuer für jedermann und kein Wettbewerb. Wir verzichten deshalb ganz bewusst auf eine Zeitmessung. Wir sind der Meinung, der Weg ist das Ziel, und am Ziel ankommen ist eine großartige Leistung.“ Anmeldungen zum diesjährigen Brockenaufstieg werden im Internet auf der Seite www.brockenaufstieg.de entgegen genommen.

2011

2011 findet der Brockenaufstieg am 28. und 29. Mai statt. Göttinger Tageblatt, 11.05.2010