Diskussion:Eichendorffplatz

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf alten Wanderkarten des Göttinger Waldes, z. B. noch 1977, ist in der Nähe der Kreuzung Gerberstieg/Tripkenstieg, etwas nördlich des Molkengrunds, ein "Eichendorff-Denkmal" verzeichnet. In heutigen Karten fehlt dieser Eintrag. Stand einst das Denkmal, das heute am Eichendorffplatz steht, im Göttinger Wald? Die Gegend habe ich vielfach erkundet und bin zu dem freilich fantasierten Ergebnis gekommen, dass an der markanten Anhöhe wenige Meter oberhalb des sog. "Helenen-Blicks" am Gerberstieg ein Gedenkstein gestanden haben könnte. Dort an höchster Stelle steht heute (Juni 2012) eine Sitzbank, unter der ein mit Zementblöcken zugedecktes Loch zu sehen ist. Weiß jemand Näheres?

Hallo, hier ein Link aus der Redaktion. Beantwortet glaube ich Deine Frage. Link--Th123 12:42, 11. Jun. 2012 (CEST)

Vielen Dank für die Information. Wäre es sinnvoll, so etwas in diesen Artikel einzuarbeiten, oder genügt es, wenn es bei www.denkmale zu lesen ist?