Diskussion:Hauptseite

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lieber Wiki-Goettingen Nutzer,

diese Diskussionsseite dient zur Klärung grundsätzlicher Fragen bezüglich Wiki-Goettingen sowie, um Änderungswünsche bezüglich der Hauptseite zu artikulieren. Diskussionsbeiträge zu speziellen Themen sollten in die Diskussionsplattform des jeweiligen Artikels eingetragen werden. Auf Fragen und Anregungen wird natürlich schnellst möglich reagiert.

To-Do-Liste

Liebe Red.! Wie wäre es wenn wir eine Sonderseite (oder Kategorie hätten), auf der angelegte Seiten aufgeführt werden können, die dringend der Überarbeitung/Erweiterung bedürfen. Ich denke beispielsweise an die Lichtenberg-Seite. Aus dieser Liste könnten dann beispielsweise immer drei ausgewählt werden, die auf der Hauptseite unter "Hilfe erbeten" oder ähnlich aufgelisted werden. Viele Grüße --JanB 12:03, 16. Jul. 2008 (CEST)

Ort-Seiten-Struktur

Versuchen von jetzt an, den Orten eine einheitliche Struktur zu geben, die sich an [1] orientiert. So steht am Anfang immer aktuelles Geschehen in dem Ort, gefolgt von Punkt zwei "Personen und Organisation" zu Punkt drei "Lexikonteil". Wäre nett, wenn Ihr mitmacht! Und die Artikel dann auch gleich den entsprechenden neuen Kategroien zuordnet! Viele Grüße, mr, Redaktion Göttinger Tageblatt


Benennung von Personen-Kategorien

Da bin ich gern dabei. Ich schlage vor, die Kategorie:Persönlichkeiten in Kategorie:Person umzubenennen (analog zu Stadtwiki KA). Grund: wer legt fest, ob jemand eine Persönlichkeit ist oder einfach 'nur' eine Person? Und das jedes mal auszudiskutieren ... na, lieber nicht. --Lupus666 11:02, 18. Jul. 2007 (CEST)

Das können wir gern tun. Aber bitte etwas vorsichtiger zu Werke gehen. Z.B. haben wir jetzt eine neue Kategorie "Künster" mit Unterkategorien wie "Maler", obwohl "Kulturschaffende" bereits eingerichtet war - mit Unterkategorie "Bildende Künster/in". --JanB 18:54, 18. Jul. 2007 (CEST)

Noch ein Vorschlag: alle Kategorien, die bisher ein "innen" beinhalten, davon zu befreien, also nur noch Kategorie:Wissenschaftler statt Kategorie:Wissenschaftler/Wissenschaftlerin und Kategorie:Nobelpreisträger statt Kategorie:Nobelpreisträger/in. Das wird von allen anderen Wikis, die ich kenne auch so gehandhabt, z.B. auch hier: http://ka.stadtwiki.net/. Grund: es ist einfach nur umständlich zu handhaben und ist hier zur Zeit überhaupt nicht einheitlich geregelt. --Lupus666 11:10, 18. Jul. 2007 (CEST)

Total gute Idee! Finde diese übermäßige Political Correctness auch etwas fehl am Platz! Viele Grüße, mr, Gt Redaktion

Ha, ha. :) Gut! Dann müsste – wenn ich das Thema angehe – nur mal jemand ein Admin die Seite Löschkandidaten leeren. --Lupus666 17:26, 18. Jul. 2007 (CEST)
Zu dieser Frage gibt es unterschiedliche Meinungen. Ich finde es nach wie vor schlecht - wie z.B. im Wiki-Karlsruhe - grundsätzlich die männliche Form zu verwenden und dann die betroffenen weiblichen Individuen "mitzumeinen". Rita Süßmuth ist kein Politiker sondern eine Politikerin, Maria Goeppert-Mayer eine Nobelpreisträgerin kein Nobelpreisträger. Das ist nicht allein "übertriebene Political Correctness", sondern auch (i) eine sprach-ästhetische Frage (Übereinstimmung von Form und Inhalt) und (ii) eine Frage der Höflichkeit. Freilich sollte "Wissenschaftler/Wissenschaftlerinn" auf "Wissenschaftler/in" umgestellt werden. --JanB 18:54, 18. Jul. 2007 (CEST)
Ich kenne kein einziges Wiki, das es so handhabt - warum also hier? Gerade in der Wikipedia werden sich sehr viele Leute mal mit der Frage beschäftigt haben und sind zur derzeitige Lösung gekommen. Warum sollen sich hier wir drei, vier Leute für eine kleines Stadtwiki etwas neues, anderes ausdenken? Bitte weg mit diesen Wortungetümen! --Wolfram 21:46, 18. Jul. 2007 (CEST)
Ich hab Mails mit Frauenbeauftragten hinter mir und mit so vielen Frauen geredet, die Mehrheit stört es nicht. "Frau XYZ ist eine [[Politiker]]in läßt sich einfach leichter verlinken. --Hauke Löffler 21:54, 18. Jul. 2007 (CEST)
Gibt es denn keine weiteren Meinungen hierzu? Es ist ja nicht so, dass nur im Wiki-Karlsruhe nur die männliche Form verwendet wird (genauer: Generisches Maskulinum), sondern ich persönlich kenne wie gesagt überhaupt kein Wiki, das es so handhabt (wenn es das auch vereinzelt geben mag). Auch nicht das GT, die FAZ, TAZ oder Süddeutsche schreiben so. Ich arbeite an mehreren Wikis mit und finde es einfach störend, dass hier solche Quasi-Standards anders gehandhabt werden. --Wolfram 13:12, 20. Jul. 2007 (CEST)
Um beim Beispiel Rita Süßmuth zu blieben. Sie ist eine Politikerin, aber sie aus der Kategorie:Politiker auszugrenzen, oder die Kategorie unhandhabbar lang zu machen, hilft der Gleichberechtigung nicht. Die Kategorie ist eine Wiki-technische, interne Arbeitshilfe und kein Thema für Sprachenstreit. Vgl. aber auch http://ka.stadtwiki.net/Stadtwiki_Diskussion:Guter_Artikel#geschlechtsneutrales_Formulieren
Im Gegensatz zu den 1980ern werden die Diskussionen aber weniger und eher von Männern angestossen. Aber es ist ein Wiki, seit mutig! Gruß aus Baden.--Kawana 14:59, 20. Jul. 2007 (CEST)
Ist in dieser Frage eine Lösung in Sicht? Die derzeitige uneinheitliche Regelung gefällt mir persönlich überhaupt nicht (auf der einen Seite Kategorie:Autor, auf der anderen das umständliche und unübliche Kategorie:Bildende Künstler/innen). --Wolfram 10:10, 8. Aug. 2007 (CEST)

Namen von Nobelpreisträgern

Sollen die Personen z.B. der Nobelpreisträger im Wiki in der Reihenfolge Vorname-Nachname oder Nachname, Vorname zitiert werden?

Zurzeit scheint sich "Nachname, Vorname" durchzusetzen. Die oben stehende Aussage erweckt den Eindruck, als ob zwischen Personengruppen unterschieden werden soll. Das wäre meiner Meinung nach aber nicht besonders sinnvoll. Aber vielen Dank für die Erstellung dieser Diskussionsseite! --Karateschnitzel 13:10, 15. Mai. 2007 (CEST)
Ich hatte angefangen, "Nachname, Vorname" zu nehmen (mit internem Verweis anders herum), weil sonst in den Listen die Leute unter ihrem Vornamen aufgeführt werden. Das ist eindeutig unvorteilhaft. JanB --
Gut, dann ist das geklärt. Werde das in Zukunft auch so machen. Erscheint mir auch logisch. mfg --Karateschnitzel 14:30, 19. Mai. 2007 (CEST)
Nach unserer Einigung habe ich auch die Politiker/innen auf eine Seite mit "Nachname, Vorname" umgestellt und in die dann geleerte Seite einen internem Verweis gesetzt: #redirectNachname, Vorname. Grundsätzlich wäre es auch möglich, die Seiten mit "Vorname Nachname" zu benennen und dann {{DEFAULTSORT:Nachname, Vorname}} einzufügen. Dies führt auf der entsprechenden Kategorie-Seite zur richtigen alphabetischen Einordnung der Person. JanB ---
Warum wird bei solchen grundsätzlichen Fragen nicht einfach wie beim großen Bruder Wikipedia verfahren? Dort sind diese Dinge (in der Regel weil von vielen, vielen Leuten durchdiskutiert) optimal geregelt. Die Regelung Nachname, Vorname hier ist alles andere als optimal, da das einfügen von Links nach dem Schema [[Gauß, Carl Friedrich|Carl Friedrich Gauß]] sehr umständlich ist
Ja, deshalb machen wir es ja auch anders; nämlich über einen #redirect ;-). JanB
– andererseits eine korrekte Sortierung innerhalb der Kategorie sich auch für einen Artikel [[Carl Friedrich Gauß]] sehr einfach mit dem Kategorielink [[:Kategorie:xxx|Gauß, Carl Friedrich]] einrichten lässt. --Wolfram 10:06, 16. Jul. 2007 (CEST)
Was sagst Du denn zur Lösung mit {{DEFAULTSORT:Nachname, Vorname}}? Mein Eindruck ist insgesamt, dass das Wiki-Goettingen vom GT von nur wenigen Leuten mit vertiefter Wiki-Kompetenz gestartet wurde. Jedenfalls war bislang niemensch dabei, der auf einer Ebene wie Du Anregungen gegeben hat. DANKE! JanB

{{DEFAULTSORT:Nachname, Vorname}} kannte ich noch gar nicht: ist aber eine sehr schöne Lösung – wenn alle Artikel auf [[Vorname Nachname]] umbenannt werden. ;) Ich fände das auf lange Sicht sehr sinnvoll, da jeder intuitiv Artikel so benennt und so verlinkt: gestern schon wieder einige Artikel, u.a. Stefan Wenzel‎, Gerd Goebel‎. --Wolfram 09:04, 18. Jul. 2007 (CEST)

Diese Lösungen haben zur Folge, dass die Leute in einer alphabetischen Liste zwar nach dem Nachnamen richtig eingeordnet sind, aber es nicht so leicht ist, die Leute tatsächlich zu finden, da vorn die Vornamen stehen. Mein Votum geht doch dahin, die Personenseiten mit "Nachname, Vorname" zu bezeichnen + redirect von "Vorname Nachname". --JanB 19:12, 18. Jul. 2007 (CEST)
Sorry wenn ich auch hier wieder die Wikipedia als Beispiel heran ziehe: dort gibt es Personenkategorien mit tausenden von Einträgen und trotzdem hat man die auch meiner Meinung nach bessere Lösung gewählt. Ich habe das Gefühl, Du bist der einzige, der das anders sieht. --Wolfram 21:52, 18. Jul. 2007 (CEST)
Karateschnitzel hatte ich überzeugt - wir sind also zwei ;-) Als ich mich über einige der Göttinger Nobelpreistäger/innen im wikipedia umschaute, landete ich z.B. bei [2]. Ich fand die Liste weniger unübersichtlich als die Lösung hier. Nur weil das große Wiki es so macht, muss es hier nicht genau so gemacht werden. Auch ein Blick ins Telefonbuch zeigt, warum die Lösung "Nachname, Vorname" zur Personensuche überlegen ist. --JanB 23:31, 18. Jul. 2007 (CEST)
Im Telefonbuch gibts aber keine Suchbox links. --Hauke Löffler 23:34, 18. Jul. 2007 (CEST)
Wenn ich auf der Kategorienseite bin, möchte ich doch aber gerade nicht unbedingt die Suchbox betätigen. --JanB 23:53, 18. Jul. 2007 (CEST)
Suchbox aufmachen kostet mich ein Strg-F (bspw. bei Firefox und IE). --Lupus666 00:27, 19. Jul. 2007 (CEST)
Meine Erfahrung: kaum einer benutzt die Kategorien. Mir persönlich ist ein Portal Personen eh das liebste. --Hauke Löffler 00:15, 19. Jul. 2007 (CEST)
Nochmal ganz deutlich pro Vorname Nachname, es ist natürliche Sprache und Kategorie:Universitätsprofessor zeigt, dass Herr Stark unter S erscheint, wie das geht, sieht man in Johannes Stark und ganz stark contra Dr. Soundso. Der Mensch wurde mit hoher wahrscheinlichkeit ohne den Dr. geboren.
In den Kategorien soll, wie Hauke oben schon schrieb, garniemand suchen, das sind technische Hilfsmittel für die Autoren.
Dass Leserinnen und Leser Informationen nicht finden, wenn man es so handhabt wie in Wikipedia oder Stadtwiki Karlsruhe möchte ich dann belegt haben. --Kawana 18:13, 23. Jul. 2007 (CEST)
Auch ich möchte mich noch für Vorname Nachname aussprechen, wie es auch anderswo gehandhabt wird. Persönlich finde ich es auch
deutlich intuitiver, z.B. beim Schreiben eines Artikels. Oder ist hier schon das letzte Wort gesprochen, da sich die andere Variante
derzeit durchzusetzen scheint? --Vorlon 22:54, 26. Jul. 2007 (CEST)
Soweit ich das überblicke ist der einzige Verfechter der "Nachname, Vorname"-Regelung Benutzer:JanB. --Lupus666 10:00, 27. Jul. 2007 (CEST)
Auch dies ist immer noch nicht einheitlich geregelt (was schön wäre): ein buntes Durcheinander beider Varianten. --Wolfram 10:10, 8. Aug. 2007 (CEST)
Ergebnis 
Die neuen Artikel werden als Vorname Nachname angelegt, die alten werden nach und nach verschoben und die Kategorieeinträge angepasst. --Kawana 19:05, 26. Sep. 2007 (CEST)

Das Problem mit Werbung

Obwohl ein Verbot von Werbung in diesem Wiki existiert, wird sich nicht dran gehalten. Bestes Beispiel dafür das hier. Auch der Artikel über die IGS ist nicht wirklich das Wahre, es wird versucht, dieser Schule ein positives Image zu geben, das aber ist nicht der Sinn eines Wikis. Es ist auch nicht das erste Mal, das Werbung auftaucht. Allerdings finde ich es mühsam, für jeden solchen Artikel die Redaktion anzuschreiben; Von der Redaktion beschäftigen sich wohl auch nur die wenigsten mit dem Wiki. Ich weiß aber auch nicht, inwieweit so etwas wie das hier auf das Göttingen-Wiki übertragbar ist. Irgendwas war noch, habe ich aber wieder vergessen - kann so wichtig wohl nicht gewesen sein! mfg --Karateschnitzel 13:29, 15. Mai. 2007 (CEST)

Auch hier nur Werbung! --Karateschnitzel 14:08, 15. Mai. 2007 (CEST)


Habe die genannten Artikel aufmerksam gelesen. Konnte allerdings, bis auf in Mariannes Heimatmuseums-Artikel keine werbenden Inhalte feststellen. Wo ist die Werbung im Steinarbeiter-Museum-Artikel? Im IGS-Artikel wird, meiner Meinung nach, auch nur das Schulkonzept erläutert. Wäre aber dankbar zu wissen, welche Punkte verzerrt dargestellt werden. mr, Redaktion Göttinger Tageblatt 15:48, 16. Mai 2007 (CEST)

Der Steinarbeiter-Artikel ist schon etwas merkwürdig für einen WIKI-Beitrag. Meiner Meinung nach klingt der Text wie eine durchaus im Unterton "werbende" PE aus der Feder eines Vereinsmitgliedes. ... Genau das, was das GT - gute Pressearbeit von Seiten eines Vereins vorausgesetzt - ständig auf den Tisch bekommen dürfte. Ich habe das mal umgearbeitet. @mr: Das ist doch jetzt eindeutig weniger "werbend" oder? JanB


Stimmt, der Artikel wirkt so objektiver. Viele Grüße, mr, Redaktion GT

Der Zusatz "Göttingen"

Noch eine Sache ;)

Ist der Zusatz "Göttingen" bei Lokhalle(auch da habe ich schon einen Kommentar hinterlassen) oder Schulen (siehe MPG z.B.) wirklich nötig? Eigentlich bezieht sich dieses Wiki doch auf Göttingen und Umgebung; Wenn es ein nicht-regionales Wiki wäre, könnte ich diesen Zusatz verstehen... --Karateschnitzel 13:40, 15. Mai. 2007 (CEST)


Meiner Meinung nach, bräuchte man den Namens-Zusatz nicht unbedingt. mr, Redaktion Göttinger Tageblatt 16:06, 16.Mai 2007 (CEST)

Links zur Wikipedia

Man sieht schon, dass mir diese Diskussionsseite Spaß macht :-) Also: Bei diesem Artikel(das ist kein Einzelfall, aber mein einziges Beispiel zurzeit) gibt es meiner Meinung nach zu viele Links zur Wikipedia. Das ist für das Göttingen-Wiki meines Erachtens nicht besonders förderlich. Oder ist das evtl. zur Anfangszeit - naja, gewollt kann ich mir kaum vorstellen - übersehbar? Was sagt die Redaktion? mfg --Karateschnitzel 13:59, 15. Mai. 2007 (CEST)


Links zu Wikipedia sind grundsätzlich ok. Nicht rechtmäßig wäre es, Artikel aus Wikipedia auf wiki-goettingen zu übernehmen. mr, Redaktion Göttinger Tageblatt 16:00, 16. Mai 2007 (CEST)


Es ist halt die Anfangszeit; außerdem macht es Sinn, weil dies - gute Inhalte im Wikipedia voraus gesetzt - schon auch die Verwandtschaft der verschiedenen Projekte zeigt. JanB
Gut, Ihr/Sie habt/haben mich umgestimmt: Links zu Wikipedia sind nicht schön, aber o.k. --Karateschnitzel 14:46, 19. Mai. 2007 (CEST)

Weiterleitungen

Und gleich nochmal...

Eigentlich nichts zum diskutieren, eher Verständnismäßiges: Ich habe festgestellt, dass man im Göttingen-Wiki nicht zu einem Abschnitt weiterleiten kann, siehe hier. Auch Begriffsklärungen wie bei der Wikipedia gibt es nicht. Ich muss zugeben, dass ich keine Ahnung von solch "höheren" Sachen habe! ;-) Kann mir das jemand erklären? Danke! --Karateschnitzel 14:29, 15. Mai. 2007 (CEST)

Ging mir genau so. Redaktion...HELP! JanB


Das Problem kennen wir. Arbeiten an einer Lösung... Viele Grüße, mr, Redaktion GT

Seiten Löschen

Es wäre schön, wenn es eine Seite gäbe, um Seiten zum Löschen vorzuschlagen. Z.B.

http://www.wiki-goettingen.de/index.php?title=Wissenschafter/Wissenschaftlerinnen

hat leider einen Schreibfehler. Viele Grüße, JanB

Die fehlerhafte Seite erhielt ja nur einen Redirect. Habe Sie gelöscht. Die Anregung, mit einer Lösch-Seite, gebe ich weiter. Viele Grüße, mr, Gt-Redaktion

Löschvorschläge

Es fehlt eine Seite, um Artikel zum Löschen vorzuschlagen. Noch besser wäre eine Vorlage wie {{Löschen}}, mit der man dies komfortabel im Artikel anzeigen kann. Der Artikel Wohn- und Gartenambiente ist Werbung und sollte daher gelöscht werden. --Wolfram 09:59, 16. Jul. 2007 (CEST)

Darstellende Seiten zu Firmen (auch von eigenen Firmen) halte ich als solche nicht für schlimm. Es sollte aber der informierende Charakter eindeutig überwiegen. --JanB 23:46, 17. Jul. 2007 (CEST)
Ich habe mal die Kategorie:Löschkandidaten angelegt und eine Lösch-Vorlage erstellt. Artikel, in die die Zeichenfolge {{löschen|Grund=Löschgrund}} eingegeben wird, landen in dieser Kategorie, wo sich dann hin und wieder mal ein Admin umschauen sollte. --Wolfram 15:44, 17. Jul. 2007 (CEST)
Gute Idee! mr, Gt Redaktion

Organisation der Hauptkategorie und der Kategorien Göttingen und Stadt

Im Zusammenspiel der Kategorien passt es noch nicht ganz zusammen. Da alles hier irgendwie alles mit Göttingen zu tun hat, ist die Göttingen-Kategorie als solche wenig sinnvoll. Sinnvoll wäre es eher, die Kategorien "Stadt Göttingen" und "Landkreis Göttingen" einzuführen. Sinnvoller jedenfalls als eine Kategorie "Stadt" mit den Unterkategorien "Gebäude" und "Stadtteil" - schließlich gibt es im Landkreis Göttingen nicht nur die Stadt Göttingen. Mal so eine Anregung an die Red., viele Grüße jan ---

Gute Idee. Haben die "Göttingen-Kategorie" aber auch nicht selbst eingerichtet. Versuche mal, die Inhalte dieser Kategorie auf Stadt ud Landkreis aufzuteilen. Macht Ihr mit? Viele Grüße, Mr, GT Redaktion.

Übernahmen aus der Wikipedia

"Bitte übernehmen Sie keine Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in das Wiki-Göttingen."
Wie ist dieser Satz denn zu verstehen? Sollen auch schon vorhandene Textpassagen hier, die wörtlich aus der Wikipedia übernommen wurden, gelöscht werden? Oder wird es dann doch nicht so eng gesehen, wie es auf der Hauptseite formuliert ist? --Wolfram 09:04, 16. Jul. 2007 (CEST)

Der Satz ist in der Tat ernst gemeint und betrifft auch Abschnitte. Wiki-Göttingen lebt davon, dass eigene Informationen gesammelt werden. Sollte jemandem ein Wikipedia-Klau auffallen, wären wir für eine Meldung dankbar. Gruß, ne.
Also 'meine' kleinen Texte aus der Wikipedia zu den Dörfern des Untereichsfeldes sehe ich hier fast oder ganz wortwörtlich auf den entsprechenden Wiki-Göttingen-Seiten. Zu viele, um sie alle aufzuzählen ([3] vs. Hilkerode oder [4] vs. Brochthausen etc.). Autoren: Benutzer:Urfin und IP Benutzer:88.70.87.56, alles am 30.3. eingestellt. Also mich stört das nicht, aber wenn das nicht gewünscht ist ... --Wolfram 17:15, 17. Jul. 2007 (CEST)
Es geht nicht um stören oder nicht, es ist ein rechtliches Problem, da die Wikis verschiedene Lizenzen haben. --Hauke Löffler 09:21, 18. Jul. 2007 (CEST)
Bleibt immer noch Wolframs ursprüngliche Frage offen: sollen diese Inhalte auch gelöscht werden? Dann schon mal viel Spaß: da bleibt von den meisten Ortsartikeln nicht viel übrig. --Lupus666 10:22, 18. Jul. 2007 (CEST)
Wenn wirklich eine illegale Nutzung vorliegt wird aus dem soll ein muss. --Hauke Löffler 11:06, 18. Jul. 2007 (CEST)
Löschen ist Pflicht, es ist ja nicht leider sondern bewußt eine andere Lizenz gewählt worden. Wiki-Göttingen und Wikipedia sollen sich ergänzen und nicht Texte hin- und herkopieren. Das Kopieren schafft alleine ja auch keinen Mehrwert. Was aber immer geht, ist, dass Wolfram, wenn er zeigt, dass er zu WP:Wolfram1 identisch ist, hier seine Version des Artikels einstellt, mit dem Hinweis auf dual-lizenzierung. Zeigen, dass einem beide Accounts gehören, geht über Verlinkung der beiden Benutzerseiten recht einfach. Gruß aus Baden. --Kawana 14:49, 20. Jul. 2007 (CEST)
Das mit dem Zeigen ist kein Problem. Aber ich werde nicht alle meine Texte hier neu einstellen, vor allem, weil sie hier nicht mehr als ganze zusammenhängende Texte sondern – ergänzt mit anderem – als einzelne Absätze vorhanden sind. --Wolfram 15:10, 20. Jul. 2007 (CEST)
Das muss ja auch nicht sein, ich wollte nur die Möglichkeit aufzeigen. --Kawana 15:50, 20. Jul. 2007 (CEST)

Hauptseite, Kasten "Orte in der Region Göttingen"

Zur Überschrift Orte in der Region Göttingen passen diese beiden Einträge nicht so richtig: Landkreis Göttingen, Landkreis Northeim. Also entweder herausnehmen oder die Überschrift ändern. --Wolfram 14:38, 16. Jul. 2007 (CEST)

Alles klar, kümmere mich darum! Viele Grüße, mr GT, Redaktion


Ich vermisse Moringen unter der Überschrift "Orte in der Region Göttingen." Dassel im LK NOM ist erwähnt, aber in dem Artikel über Dassel steht viel weniger Information als im Artikel zu Moringen. Sicher ist der Moringen-Artikel auch noch zu ergänzen. Das alllerdings trifft auf fast alle anderen Artikel zu den genannten oder ungenannten Orten auch zu. Was ist also der Grund für das Fehlen von Moringen in der Liste und wann wird Moringen in der Liste ergänzt? Viele Grüße an die wikiGoe- Redaktion. (UweRGoe).

Werbung grundsätzlich

Mir scheint, wir brauchen Regeln, was löschungswürdige Werbung ist und was nicht. Ic hat kürzlich die Seite Wohn-_und_Gartenambiente geleert, die eine Art Firmen-Steckbrief enthielt. Natürlich könnte so ein Firmen-Steckbrief als eine Form "jedweder Werbung" begriffen werden. Aber wenn wir Werbung so weit fassen, legen wir uns meiner Meinung nach unnötige Fesseln an. Natürlich möchte sich das GT als Betreiber des Wiki-Göttingen keine kostenlose Konkurrenz für die eigenen Werbeeinnahmen aufbauen; aber das Wirtschaftsleben gehört zu Göttingen dazu - und unsere "Unternehmen"-Kategorie sollte nicht nur musealen Charakter haben. Meine persönliche Meinung ist: Mich stört ein werbend-tendenziöser Unterton auf Vereinsseiten (siehe Diskussion oben) weit mehr, als die Möglichkeit sich über einen Klick über die Öffnungszeiten eines kleinen Einzelhandelsgeschäfts zu informieren. Vielleicht können wir anhand des Beispiels Wohn-_und_Gartenambiente darüber verständigen, welche Bestandteile ein Firmen-Steckbrief haben sollte/darf (Inhaber/in?, Öffnungszeiten?, Warensortiment?, Telefonnummer?...). --JanB 09:12, 18. Jul. 2007 (CEST)

Ich finde, hier sollte man sich am NPOV orientieren, wie in der Wikipedia praktiziert: http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Neutraler_Standpunkt. Es darf halt nicht klingen, als wäre es aus einem Werbeprospekt sondern so, als hätte es ein neutraler, objektiver Beobachter geschrieben. --Lupus666 10:20, 18. Jul. 2007 (CEST)
Stadtwiki:Selbstdarsteller @ ka-wiki und noch ein Link zum Thema --Hauke Löffler 11:11, 18. Jul. 2007 (CEST)

Benutzungshinweise

Zitat: "Die Wikipedia und unser Wiki haben unterschiedliche Lizenzbestimmungen, die leider nicht kompatibel sind." - auf das "leider" sollte verzichtet werden, da man auch eine kompatible Lizenz hätte wählen können! --Hauke Löffler 11:26, 18. Jul. 2007 (CEST)

URL Rewriting

Die URLs wuerden sicherlich ordentlicher aussehen, wenn auf dem Webserver Rewriting (mod_rewrite) benutzt wuerde, so dass z.B. die Hauptseite unter http://www.wiki-goettingen.de/Hauptseite erreichbar waere. --Vorlon 23:10, 25. Jul. 2007 (CEST)

Vielen Dank für den Hinweis! Wir arbeiten daran! --mr 11:44, 27. Jul. 2007 (CEST)
Der URL ist schon ordentlich, aber leichter zu merken, ist er bei anderen. Sie setzen auch auf Apache, dann geht das in etwa so: http://allmende.stadtwiki.net/wiki/Admin:Apache-Konfiguration , ob Sie http://www.wiki-goettingen.de/wiki/Hauptseite oder http://www.wiki-goettingen.de/Hauptseite machen, bleibt Ihnen überlassen. Ich bin ein Vertreter der /wiki/-Variante, Hauke und Vorlon mögen die kurze Variante. --Kawana 16:23, 27. Jul. 2007 (CEST)

Urheberrechtsverletzung

Hallo, ich habe einen Baustein Vorlage:URV eingeführt. Bitte in die entsprechenden Seiten einbauen und URVs zeitnah bearbeiten. Beim Kategorienamen bin ich leidenschaftslos. --Kawana 13:42, 11. Aug. 2007 (CEST)

Dieser Baustein müsste in die meisten Artikel kleinerer Ort eingebaut werden, denn die sind fast ausnahmslos Kopien der Ortshomepages.--Urvhinweis 11:34, 15. Jul. 2010 (CEST)

Probleme mit der Anzeige

Als eingelogter User bekomme ich auf der Hauptseite nicht die Regionskarte und den Artikel des Tages angezeigt. Vor der Anmeldung war die Anzeige noch da. --Gerd 19:59, 14. Mär. 2008 (CET) In den eigenen Einstellungen muss das Skin auf GT-Blau gestellt werden. Dann stellt sich alles dar. Viele Grüße --Mr 12:50, 22. Apr. 2008 (CEST)

Dateinamen von Bildern

Mir ist aufgefallen, dass in einigen Artikeln Bilder vorkommen, die nicht angezeigt werden können (z.B. im Artikel Städtische Brauerei). Alle diese fehlenden Bilder haben Dateinamen, in denen Umlaute vorkommen. Offenbar gibt es im Wiki einen Bug, der beim Hochladen die Bilder unter einem anderen Namen speichert, bei dem die Umlaute in andere Zeichen gewandelt werden.
Abhilfe wäre das manuelle Umbenennen der Bilder auf dem Server (durch den Admin) oder aber das erneute Hochladen der Bilder mit anderem anderen Zielnamen (durch den Autor des jeweiligen Artikels). Vielleicht sollte man einfach darauf hinweisen, dass keine Bilder mehr mit Umlauten im Namen hochgeladen werden sollten. --AlterGöttinger 22:35, 21. Nov. 2013 (CET)