Drei Linden und zwei Kastanien

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Drei Linden und zwei Kastanien sind ein vom Landkreis Göttingen ausgewiesenes Naturdenkmal in Krebeck in der Samtgemeinde Gieboldehausen. Es trägt die ND-Nummer 175 (alt), beziehungsweise NDGÖ 160303(neu).

Von den ursprünglich 3 Winterlinden sind nur noch 2 vorhanden. Die beiden großen Linden stehen am Südwestrand der Verbindungsstraße von Gieboldehausen nach Bilshausen. Ihr Abstand untereinander beträgt 3,0 m, sodass sie eine gemeinsame Krone herausgebildet haben. Sie sind ca. 21,0 m hoch und haben einen Sammduchmesser von ca. 0,8 m und 1,1 m. Sie sind gut 160 Jahre alt. Die Linden bilden starken Stockausschlag. Die Wurzeln wurden teilw. mechanisch beschädigt. In den Kronen steht etwas Totholz an. Das Totholz sollte aus den Kronen entfernt werden, da unter den Linden eine Ruhebank steht.

Quellen

  • Landkreis Göttingen