Eichsfelder Bikertag

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Eichsfelder Bikertag ist eine Benefiz-Ausfahrt Eichsfelder Motorradfahrer. 2007 wurde er zum neunten Mal ausgerichtet. Zugunsten des Elternhauses für das krebskranke Kind in Göttingen fahren 500 Teilnehmer aus der Region vom traditionellen Startpunkt in Bilshausen aus. 2007 ging die Tour über Bad Lauterberg bis nach Duderstadt und Lindau. Bei der Abschlussparty spielte die Henry Lion Band aus Braunschweig in Lindau.

2006 wurden knapp 16000 Euro gespendet. Eichsfelder Bikertag