Eichsfelder Heimatzeitschrift, Heft 5, Mai 2010

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eichsfelder Heimatzeitschrift erscheint jeweils am Monatsanfang zum Preis von 2,50 Euro.

Inhaltsverzeichnis 5/2010

Titelbild: „Kreuzbusch" nennen die Einheimischen den Standort des ehemaligen Grenz-Führungspunktes an der Straße zwischen dem thüringischen Bockelnhagen und dem niedersächsischen Bartolfelde. Foto: Josef Keppler.
  • Paul Lauerwald: Vor 20 Jahren: Erster Lückenschluss im deutsch-deutschen Schienennetz nach 45-jähriger Teilung
  • Dieter Wagner: Obrigkeitliches Vorgehen gegen den Spinnstuben-Unfug im Untereichsfeld
  • Kirche, Kultur und Traditionen
  • Aus den Eichsfelder Vereinen
  • Eichsfelder Mundart
  • Buchvorstellungen
  • Leserbrief
  • Veranstaltungen
  • Personalien


Quelle

ISBN: ehz2010-05
Herausgeber: Helmut Mecke - Mecke Druck und Verlag
Duderstadt 2010