Elliehausen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Verwaltung)
Zeile 10: Zeile 10:
  
 
Prof. Dr. Fritz-Wilhelm Neumann ist ebenfalls Mitglied des Rates.
 
Prof. Dr. Fritz-Wilhelm Neumann ist ebenfalls Mitglied des Rates.
 +
===CDU===
 +
Quelle:
 +
* [http://www.cdu-fraktion-goettingen.de/lokal_1_4_89_Stadt-Goettingen-kuendigt-Gelb-Weiss-Elliehausen-eV-das-Vereinsheim---Guentzler-kritisiert-kaltschnaeuziges-Verwaltungshandeln.html CDU-Fraktion im Rat der Stadt Göttingen]
 +
* Auf großes Unverständnis und heftige Kritik ist bei der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Göttingen die überraschende Kündigung des Vereinsheims gegenüber dem Sportverein Gelb-Weiß Elliehausen e.V. gestoßen.
  
 
==Vereine==
 
==Vereine==

Version vom 6. Januar 2008, 22:30 Uhr

Elliehausen ist ein Stadtteil der Stadt Göttingen

Wahrzeichen: Die über 300 Jahre alte Linde am Ortseingang aus Richtung Esebeck.

Geschichte

Elliehausen liegt etwa sechs Kilometer vom Stadtzentrum entfernt im Norden von Göttingen am Westrand des Leinetalgrabens. 1973 wurde Elliehausen in Göttingen eingemeindet und hat heute etwa 2556 Einwohner.

Verwaltung

Ortsbürgermeister von Elliehausen ist Prof. Dr. Fritz-Wilhelm Neumann (SPD).

Prof. Dr. Fritz-Wilhelm Neumann ist ebenfalls Mitglied des Rates.

CDU

Quelle:

  • CDU-Fraktion im Rat der Stadt Göttingen
  • Auf großes Unverständnis und heftige Kritik ist bei der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Göttingen die überraschende Kündigung des Vereinsheims gegenüber dem Sportverein Gelb-Weiß Elliehausen e.V. gestoßen.

Vereine

siehe auch

Weblinks