Evangelische Freikirche Ecclesia

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freikirche Eccelsia

Die Evangelische Freikirche Ecclesia e. V. veranstaltete ihre ersten Gottesdienste im Jahr 1957 zunächst in privaten Räumen in Göttingen. Im Laufe der Zeit wechselte die Gemeinde ihr Räumlichkeiten. Im Jahr 1985 wurde in der Göttinger Freikirche Ecclesia der erste Hauptamtliche Pastor eingestellt. Schließlich erwarb die Freikirche 1990 ein Grundstück in Grone und im Jahr 1998 wurde dann das neue Gemeindehaus eingeweiht. Die örtliche Gemeinde wurde 1995 in das Vereinsregister aufgenommen und trägt seitdem den Namen “Evangelische Freikirche - Ecclesia e. V.”. Der Verein finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Im Jahr 2000 schloss sich die Ecclesia dem Bund freikirlicher Pfingstgemeinden BFP an.


Weblinks