Feuerwehrverein Alt Weende

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chronik

25 Feuerwehrverein Weende

Die Freiwillige Feuerwehr Weende hat durch eine geschickte Führung dafür Sorge getragen, dass die Mitgliederentwicklung einen ständigen Aufwärtstrend verzeichnen konnte. Die traditionelle Organisationsform als Körperschaft des öffentlichen Rechts ließ jedoch die notwendige Flexibilität und Anpassungsfähigkeit vermissen, die für eine dynamische Führung und Entwicklung erforderlich ist. Die Prämissen über Zukunftsperspektiven hängen davon ab, was in der Vergangenheit stattgefunden hat und in der Gegenwart geschieht. Tendenzen und Trends sowie Zielvorstellungen und wirtschaftliche und organisatorische Aspekte ließen es als adäquat und notwendig erscheinen, einen Verein zu gründen.

Der Feuerwehrverin Alt-Weende e.V. wurde im September 1982 in das Vereinsregister eingetragen, er hat den Zweck, die Feuerwehraufgaben in Weende zu fördern. Er unterstützt - die Förderung der allgemeinen Hilfeleistung, - die Mitwirkung beim Katastrophenschutz, - die Hilfeleistung bei Notfällen aller Art, - die Ausbildung (Jugend und Aktive) und Ausrüstung der Ortsfeuerwehr Weende - sowie die Förderung sportlicher Übungen und Leistungen.


Natürlich kann man die Zukunft durch Vereinsgründung und Planung nicht 'bezwingen', aber man kann sich damit besser für sie rüsten.

Planung verhindert nicht schöpferisches Tun und schnelles Reagieren auf neue Situationen, dafür spricht das sich stets positiv entwickelnde Bild der Freiwilligen Feuerwehr in der Öffentlichkeit; es weckte bzw. verstärkte die Bereitschaft zur Förderung und Unterstützung der Feuerwehr durch private und öffentliche Stellen. -

Gründungsmitglieder

Dieter Dederding - Ortsbrandmeister
Andreas Eichner - stellv. Ortsbrandmeister
Horst Kolle - Hauptkassierer
Heimo Schaub - Schriftführer
Vertrauensmann Passiv - Arnold Hampeis
Vertrauensmann Aktiv - Werner Lohrengel
Frauensprecherin - Martina Hampeis
Vorsitzende Frauenkreis - Ute Dederding
Jugendwart - Wilhelm Uhde


Der Verein

Der Feuerwehrverein wurde Mai 1983 zur Unterstutzung der Ortsfeuerwehr Weende gegründet . Er hat den Zweck, die Feuerwehraufgaben in Weende zu fördern. Er unterstützt


  • die finanzielle Unterstützung der Ortsfeuerwehr Weende
  • die Förderung der allgemeinen Hilfeleistung,
  • die Mitwirkung beim Katastrophenschutz,
  • die Hilfeleistung bei Notfällen aller Art,
  • die Ausbildung (Jugend und Aktive) und Ausrüstung der Ortsfeuerwehr Weende
  • sowie die Förderung sportlicher Übungen und Leistungen.


Unter anderem wurde vom Verein folgende Dinge beschafft :

  • Druckbelüfter & Handsprechfunkgeräte
  • Aurüstungsgegenstände
  • Kauf eines MTW


Ein jährliches Highlight ist immer wieder das Osterfeuer sowie der Weihnachtsbasar am Feuerwehrhaus Weende . Jährlich findet ein Knobelabend statt , sowie die Teilnahme am Kirmesumzug .



(Quelle= Ausschnitte aus der "Chronik zum 100jährigen Jubiläum der FF Weende" von H. Kolle, Webseite OF Weende) )