Freiwillige Feuerwehr Herberhausen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Feuerwehr Herberhausen

Die Ortsfeuerwehr Herberhausen ist eine Stützpunktfeuerwehr in Herberhausen. Sie wurde 1933 gegründet und ist eine von 13 freiwilligen Feuerwehren in der Stadt Göttingen. Die freiwillige Feuerwehr nimmt auch an Pokalwettbewerben teil.

Besondere Einsätze

  • Am 15. November 2008 entwischte ein Hund seiner Besitzerin im Göttinger Hainberg. Er verfolgte einen Fuchs und ist dabei in einem Holzstapel stecken geblieben. Die kleine Schleife der Feuerwehr Herberhausen ist mit zwei Einsatzfahrzeugen angerückt und hat den Hund befreit.
  • 2009 war für die Freiwillige Feuerwehr Herberhausen, laut Ortsbrandmeister Thorsten Geisler, ein einsatztechnisch eher ruhiges Jahr gewesen.
  • 2010 rückte die Wehr zu 16 Einsätzen aus.

Jahreshauptversammlung 2010

Zu 16 Einsätzen ist die Freiwillige Feuerwehr Herberhausen im vergangenen Jahr gerufen worden. Dies berichtete Ortsbrandmeister Thorsten Geisler auf der Jahreshauptversammlung. Er erinnerte besonders an die missglückte Bombenräumung am 1. Juni 2010. In der Einsatzbereitschaft erfuhren die Herberhäuser, wie dramatisch der Einsatz verlaufen war und „waren sich im Anschluss einig, dass das Schicksal es mit uns an diesem Abend gut gemeint hatte“.

Als „feuerwehrtechnischen Höhepunkt“ beschrieb Geisler die Teilnahme am Landesvorentscheid in Duderstadt. Mit zwei Wettbewerbsgruppen waren die Herberhäuser dabei und erreichten die Plätze 8 und 11.

Zukunftsweisend nannte Geisler die Satzungsänderung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Göttingen vom Oktober. Seither ist es möglich, Kinderfeuerwehren in den Ortsfeuerwehren zu gründen. Die Herberhäuser haben sich die Gründung für das erste Halbjahr 2011 vorgenommen. Verantwortlich ist Melanie Herfurth mit Mareike Gerlach.

Für 25-jährige Mitgliedschaft bei der Ortsfeuerwehr Herberhausen wurden Ulrich Herfurth, Willi Martin und Stephan Striebig vom Kreisfeuerwehrverband geehrt. Für 40-jährige Zugehörigkeit wurden Ulrich Bleyer und Horst Fehrensen ausgezeichnet. Für 50-jährige Treue haben Karl Fischer und Hartmut Koch eine Auszeichnung entgegengenommen. Günther Kozica ist seit 60 Jahren dabei und wurde für diese Zeit geehrt.

Für 25 Jahre aktiven Dienst haben André Evers und Dirk Meyer das Niedersächsische Ehrenzeichen entgegengenommen. Das Ehrenzeichen für 40 Jahre aktive Dienstzeit erhielt Berthold Storbeck. Die Wettbewerbs-Leistungsspange in Bronze haben sich Aileen Geisler und Christoph Jurkiewicz verdient. Silke Henzler und Christian Krause bekamen die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr der Stadt Göttingen für fünf Jahre Jugendarbeit.

Florian Ahlborn wurde zum Oberfeuerwehrmann, Carina Henzler zur Oberfeuerwehrfrau befördert. Christoph Malorny führt nun den Dienstgrad Hauptfeuerwehrmann. Dirk Meyer wurde während der Versammlung zum stellvertretenden Ortsbrandmeister gewählt.

44 Aktive – acht Frauen und 36 Männer – wurden Ende des vergangenen Jahres in der Feuerwehr gezählt. Fünf Mädchen und zwölf Jungen bereiten sich in der Jugendfeuerwehr auf den Dienst bei den Aktiven vor. Unterstützend wirken die 280 Fördermitglieder.


Anschrift

Feuerwehr Herberhausen
An der Mühle 8
37075 Göttingen

Weblinks

Die Freiwillige Feuerwehr Herberhausen im Internet: