Georg Schreiber

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georg Schreiber wurde am 5. Januar 1882 in Rüdershausen geboren und starb am 24. Februar 1963 in Münster. Er war Wissenschafts- und Kulturpolitiker, Zentrumspolitiker, Universitätsprofessor, Päpstlicher Hausprälat, Apostolischer Protonotar, Senator der Max-Planck-Gesellschaft und Reichstagsabgeordneter für den Wahlkreis Westfalen-Nord von 1920 bis 1933.