Hattorf am Harz

Aus Wiki Göttingen
(Weitergeleitet von Hattorf)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die St. Pankratius Kirche in Hattorf

Die Gemeinde Hattorf am Harz ist über 1000 Jahre alt und liegt ca. 10 Kilometer südlich des Harzes. Bereits im Jahre 952 wurde Hattorf urkundlich erwähnt. In vielen Winkeln und Gassen um den Ortskern wird das Bild von erhalten gebliebenen und restaurierten Fachwerkhäusern geprägt. Der aus mittelalterlicher Zeit stammende Wehrturm einer alten Burganlage ist der heutige Kirchturm. Die Siedlung Hattorf, früher auch Harttorpe, Hattorp oder Hattorpp genannt und geschrieben, liegt am Fuße des Rotenberges auf nördlicher Seite. Das Harzflüßchen Sieber , bei Hochwasser und besonders nach der Schneeschmelze ein reißender Fluß, mündet hier in die Oder.

Im Jahre 1972 wurde im Zuge der Verwaltungsreform durch die Zusammenfassung der Gemeinden Hattorf am Harz, Wulften am Harz, Hörden am Harz und Elbingerode die Samtgemeinde Hattorf am Harz gebildet.

Aktuell

Personen und Organisationen

Rolf Hellwig, Samtgemeindebürgermeister

Flugplatz

Internetlinks