Heidelberger Romantik

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heidelberger Romantik ist die Bezeichnung für eine Gruppierung (Hauptvertreter: Achim von Arnim, Clemens Brentano) innerhalb der deutschen Romantik. Die Autoren, die ihr angehören, sind einige Jahre jünger (Geburtsdaten um 1780) als die Vertreter der Jenaer Frühromantik (die um 1770 geboren sind), an deren theoretische Konzepte sie anschließen und auf deren literarische Werke sie sich kritisch beziehen. Eine alternative Bezeichnung ist "Jüngere Romantik". Kaum mehr gebraucht wird heute der von Hermann August Korff eingeführte Ausdruck Hochromantik.