Drei-Flüsse-Realschule

Aus Wiki Göttingen
(Weitergeleitet von Heinrich-Sohnrey-Realschule)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Drei-Flüsse-Realschule

Drei-Flüsse-Realschule ist der Name einer Schule in Hann.Münden. Sie hieß vorher Heinrich-Sohnrey-Schule.

2011 kam durch eine Studie des Göttinger Literaturwissenschaftlers Prof. Dr. Frank Möbus Sohnreys nationalsozialistisches Gedankengut ans Licht.

Die Heinrich-Sohnrey-Realschule wurde deshalb mit Wirkung zum 1. Dezember 2011 zunächst übergangsweise in Realschule II, dann endgültig in Drei-Flüsse-Realschule umbenannt.

Die ehemalige Sohnreystraße in Hann. Münden heißt seit April 2012 Quantzstraße.

Besonderheiten

  • Berufsvorbereitung
  • Streitschlichter
  • Ausbildung zum Schulsanitäter
  • Ausbildung zum Schülerlotsen

AG-Angebot

  • Italienisch
  • Spanisch
  • Golf-AG
  • Natur- und Umweltschutz-AG
  • Geocoaching-AG

Anschrift

Drei-Flüsse-Realschule
Göttinger Straße 28
Hann. Münden