Helga Grebing

Aus Wiki Göttingen
(Weitergeleitet von Helga grebing)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helga Grebing hat die Geschichte der Sozialdemokratie und die Arbeiterbewegung beobachtet und wissenschaftlich aufgearbeitet. Sie ist Historikerin und seit mehr als 60 Jahren Mitglied der SPD. 28 Jahre davon wirkte sie in Göttingen.

Helga Grebing

Lebenslauf

  • Tochter eines Maurers und einer Fabrikarbeiterin
  • zunächst Kauffrau mit Handelsschulabschluss.
  • ein Vorstudium und ein Studium der Geschichte, Germanistik, Philosophie und des Staatsrechts.
  • 1952: Promotion
  • danach Tätigkeiten als Lektorin und Redakteurin für politische Zeitungen und in ganz anderen Bereichen
  • 1969 die Habilitation als Politikwissenschaftlerin
  • 1972 wurde sie an der Universität Göttingen als Professorin für Geschichte berufen
  • 1988 wechselte sie nach Bochum.

Vor ihrem Umzug nach Berlin lebte sie dann wieder einige Jahre in Göttingen.

In der SPD

  • Innerhalb der SPD war Grebing unter anderem im Parteivorstand und zeitweilig in der Grundwertekommission tätig. Sie engagierte sich in vielen sozialen, kulturellen und wissenschaftlichen Organisationen – dafür wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz und weiteren Verdienstorden ausgezeichnet.