Heuthen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Infobox

Heuthen
Wappen Heuthen.png
Wappen von Heuthen
Basisdaten
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Eichsfeld
Einwohner: 781 (31. Dez. 2007)
Postleitzahl: 37308
Vorwahl: 036084
Kfz-Kennzeichen: EIC
Bürgermeister: Michael Kühn (CDU)
Website: www.vg-leinetal.de

Heuthen ist eine Gemeinde in der Verwaltungsgemeinschaft Leinetal im thüringischen Landkreis Eichsfeld.

Geschichte

Die erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1146 zurück. Zwei ältere Nennungen, um 724 zur Zeit des Bonifatius (als Heiten) und um 950 sind nicht mit einer Urkunde zu belegen. Heuthen ist eines der ältesten Dörfer der Region. Der Ort gehörte bis zur Säkularisation zu Kurmainz, von 1815 bis 1945 war der Ort Teil der preußischen Provinz Sachsen.

1945 bis 1949 war der Ort Teil der sowjetischen Besatzungszone und ab 1949 Teil der DDR. Von 1961 bis zur Wende und Wiedervereinigung 1989/1990 lag der Ort nahe der innerdeutschen Grenze.

Personen

Weblinks