Hoher Baum

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hohe Baum ist ein vom Landkreis Göttingen ausgewiesenes Naturdenkmal in Esplingerode bei Duderstadt. Es trägt die ND-Nummer 168 (alt), beziehungsweise NDGÖ 140501 (neu).

Der Hohe Baum, eine Winterlinde, steht auf dem Püttenberg und ist ein markanter Orientierungspunkt in der Esplingeröder Feldflur. Die Linde wurde um 1840 gepflanzt. Sie hatte offenbar schon mehrere Vorgänger. Die Linde hat eine Höhe von gut 16,0 m und einen Stammdurchmesser von ca. 1,0 m. Die knorrige Krone ist tief geschlossen. Der Stamm ist teilweise hohl und von Ameisen bewohnt.

Quellen

  • Landkreis Göttingen