Holtensen

Aus Wiki Göttingen
Version vom 18. April 2012, 11:52 Uhr von Ne (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Holtenser St. Margarethen Kirche
Holtenser Berg
(selber fliegen?)

Holtensen gehört zur Stadt Göttingen und wurde 1263 als "Holthusen" erstmals urkundlich erwähnt. In der evangelisch-lutherischen Kirche St. Margarethen findet sich ein Barockaltar, der 1728/29 von dem Bildhauermeister Meder ursprünglich für die Rosdorfer Kirche gefertigt wurde. Die Rosdorfer schenkten ihn 1866 der Holtenser Gemeinde.


Geschichte

Verwaltung/Politik

Ortsbürgermeister von Holtensen ist Karl Wille (SPD). Betreut wird der Ortsrat Holtensen von der Verwaltungsstelle Weende.

Vereine

siehe auch

Weblinks