Ingo Ahlborn

Aus Wiki Göttingen
Version vom 28. April 2011, 10:39 Uhr von Pto (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unternehmer Ingo Ahlborn

Der Hilkeröder Ingo Ahlborn ist Meister für Straßenbau. Er hat im Jahr 2011 einen Berieb für Baggerarbeiten und Gartenlandschaftsbau in Hilkerode gegründet. In der Hilkeröder Straße 10 ist die Firma ansässig.

Zur Person

Nach Abschluss der Straßenbauerlehre und seiner Gesellenjahre legte Ahlborn im Jahr 1994 seine Meisterprüfung als Straßenbauer mit Ausbildungsprüfung (Lehrlingsausbildung) vor der Industrie und Handwerkskammer Hannover-Hildesheim ab. Bis 2001 war der Hilkeröder in der Fuhrbacher Straßen- und Tiefbaufirma Vollmer Bau als Schachtmeister im Bereich Straßenbau, Erschließung von Neubaugebieten und Industrieflächenherstellung tätig. Als Mitbegründer und Geschäftsführender Gesellschafter führte er ab dem Jahr 2002 mit einem Partner erfolgreich einen Baggerbetrieb, aus dem er am 31. Dezember 2010 ausschied.

Seit Anfang dieses Jahres bietet Ahlborn selbständig Bauleistungen an. Zu seinem Aufgabengebiet gehören Baggerarbeiten aller Art, im Bereich Hochbau beispielsweise Baugruben, Kiespolster, Entwässerungsgräben und Bodenentsorgung. Im Bereich Gartenlandschaftsbau bietet Ahlborn neben dem Ausheben von Gartenteichen und Pools auch Rasenmähen, Gartengestaltung, Pflasterung von Einfahrten und Terrassen an. Im Bereich Forstwirtschaft reicht das Aufgabenfeld vom Herstellen beziehungsweise Instandsetzen von Rückewegen bis hin zur Wurzelrodung. Im Straßen- und Tiefbau arbeitet Ahlborn auch als Subunternehmern für Erdarbeiten.

Kontakt

Informationen zum Unternehmen Ingo Ahlborn Baggerarbeiten
Tel.: 05529 /210 138
Mobil: 0151/538 322 88