Ingo Bickel

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ingo Bickel

Ingo Bickel ist der Rektor der St.-Ursula-Schule, einer Haupt- und Realschule in der Trägerschaft des Bistums Hildesheim. Er wurde am 8. Dezember 1949 geboren. Die Schule befindet sich im Zentrum von Duderstadt. Sie liegt auf dem Gelände des Ursulinenklosters.

In seiner Freizeit engagiert sich Bickel für den Eisenbahnclub-Eichsfeld. Außerdem ist er Mitglied im Ortsrat Duderstadt. Seine berufliche Karriere begann Bickel an der Bonifatiusschule II in Göttingen. Weitere Stationen waren die Augustinusschule in Hildesheim, die Bezirksregierung Hannover, die Renataschule in Hildesheim und die Robert-Bosch-Gesamtschule ebenfalls in Hildesheim. Im Jahr 1989 kam Bickel nach Duderstadt, wo er die Leitung der St.-Ursula-Schule übernahm. Hier wirkte er an der Erarbeitung eines neuen pädagogischen Konzeptes der katholischen Schulen im Bistum Hildesheim mit, baute 1991 an seiner Schule ein Ganztagsangebot auf und 2004 konnte dann auch der Realschulzweig an der St.-Ursula-Schule eingerichtet werden. Im Jahr 2010 ging die Entwicklung der Schule weiter: Eine IGS (Integrierte Gesamtschule) wurde gegründet - die erste private kirchliche IGS in Niedersachsen.

Links

Bild der Entlassungsfeier 2008