Käthe-Kollwitz-Schule: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: Die Käthe-Kollwitz-Schule, die älteste der "neuen" Schulen in Geismar, trägt ihren Namen seit dem 5. November 1971. 1974 erhielt die Käthe-Kollwitz-Schule d...)
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
Der Neubau eines Traktes mit 4 Klassenräumen und 2 Gruppenräumen sowie der Anbau eines naturwissenschaftlichen Traktes ermöglichen zur Zeit die Beschulung von ca. 400 SchülerInnnen und Schülern in 17 Klassen.
 
Der Neubau eines Traktes mit 4 Klassenräumen und 2 Gruppenräumen sowie der Anbau eines naturwissenschaftlichen Traktes ermöglichen zur Zeit die Beschulung von ca. 400 SchülerInnnen und Schülern in 17 Klassen.
  
Adresse: Käthe-Kollwitz-Schule
+
Adresse: Käthe-Kollwitz-Schule, [[Stadtstieg]] 15, 37083[[ Göttingen]]
        [[Stadtstieg]] 15
+
        37083[[ Göttingen]]
+
  
  

Version vom 1. August 2008, 15:00 Uhr

Die Käthe-Kollwitz-Schule, die älteste der "neuen" Schulen in Geismar, trägt ihren Namen seit dem 5. November 1971. 1974 erhielt die Käthe-Kollwitz-Schule die Genehmigung zur Einführung des freiwilligen 10. Schuljahres.

Der Neubau eines Traktes mit 4 Klassenräumen und 2 Gruppenräumen sowie der Anbau eines naturwissenschaftlichen Traktes ermöglichen zur Zeit die Beschulung von ca. 400 SchülerInnnen und Schülern in 17 Klassen.

Adresse: Käthe-Kollwitz-Schule, Stadtstieg 15, 37083 Göttingen