Karl Barth

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl Barth (* 10.05.1886 in Basel; † 10.12.1968 in Basel) war ein schweizer Theologe evangelisch-reformierten Bekentnisses. Barth gilt als einder bedeutensden protestantischen Theologen des 20. Jahrhunderts. Er wurde 1921 auf eine Honorarprofessur an der Georg-August-Universität Göttingen berufen.

Er wohnte von 1921-1923 im Haus Nikolausberger Weg 66.