Kartoffelstein

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Kartoffelstein

Der Kartoffelstein ist ein kleiner Hügel bei Herberhausen. Wegen seiner Mitteleuropäischen Trockenrasen- und Steppenflora ist er als flächenhaftes Naturdenkmal ausgewiesen Er ist im Besitz der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde. Bekannt in der Bevölkerung ist der Hügel wegen eines Gedenksteins auf seiner Spitze. Dieser wurde 1852 durch die Kirchengemeinde Herberhausen als Dank für eine reichliche Kartoffelernte, die zahlreichen Missernten folgte, erstellt. Nach Beschädigung durch einen Blitzschlag wurde er 1937 ausgebessert und 1966 erneuert. Vom Kartoffelstein aus hat man einen Blick über das Leinetal nördlich von Göttingen.