Kleperberg

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kleperberg ist ein 332 m hoher Berg im Westen des Göttinger Walds im Landkreis Göttingen in Südniedersachsen.

Geographie

Der stark bewaldete Kleperberg erhebt sich an der Westabdachung des Göttinger Walds, einem südlichen Teil des Leineberglands, direkt östlich bzw. oberhalb der Großstadt Göttingen. Zu erreichen ist er nur auf Wanderwegen.


Bauwerke

Auf dem Kleperberg steht der 1896 eingeweihte und 31,5 m hohe Bismarckturm von Göttingen, von dem man zum Beispiel über Göttingen, zum Kaufunger Wald, Dransfelder Stadtwald und Solling blickt.

Rund 500 m südöstlich der Bergkuppe des Kleperbergs steht auf einem mit dem rund 1,5 km weiter nördlich gelegenen Hainberg verbundenen Bergkamm bzw. südöstlichen Ausläufer des Kleperbergs in etwa 330 m Höhe eine der beiden Sternwarten Göttingens.

Rund 1 km nordwestlich der Bergkuppe des Kleperbergs steht in etwa 250 m Höhe der Eulenturm.