Kopfermann, Hans: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: Hans Kopfermann, dt. Physiker (1895-1963), 1942-1953 ordentlicher Professor an der Georg-August-Universität Göttingen. Er war der Lehre...)
 
Zeile 1: Zeile 1:
Hans Kopfermann, dt. Physiker (1895-1963), 1942-1953 ordentlicher [[Universitätsprofessor|Professor]] an der [[Georg-August-Universität]] Göttingen. Er war der Lehrer u.a. von [[Hans Georg Dehmelt]] und [[Wolfgang Paul]]. Kopfermann war Mitunterzeichner des Manifests der [[Göttinger Achtzehn]].
+
Hans Kopfermann, dt. Physiker (1895-1963), 1942-1953 ordentlicher [[Universitäts|Professor]] an der [[Georg-August-Universität]] Göttingen. Er war der Lehrer u.a. von [[Hans Georg Dehmelt]] und [[Wolfgang Paul]]. Kopfermann war Mitunterzeichner des Manifests der [[Göttinger Achtzehn]].
  
 
[[category:Universitätsprofessor]]
 
[[category:Universitätsprofessor]]
 
[[category:Wissenschaftler/Wissenschaftlerin]]
 
[[category:Wissenschaftler/Wissenschaftlerin]]

Version vom 29. April 2007, 23:18 Uhr

Hans Kopfermann, dt. Physiker (1895-1963), 1942-1953 ordentlicher Professor an der Georg-August-Universität Göttingen. Er war der Lehrer u.a. von Hans Georg Dehmelt und Wolfgang Paul. Kopfermann war Mitunterzeichner des Manifests der Göttinger Achtzehn.