Landkreis Duderstadt

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen des Landkreises

Der Landkreis Duderstadt bestand bis zur Gebietsreform 1973 und umfasste das gesamte Untereichsfeld. Seit 1973 gehört der Landkreis Duderstadt bis auf eine Ausnahme zum Landkreis Göttingen. Nur der Ort Lindau wurde dem Landkreis Northeim zugeteilt.Der Landkreis Duderstadt wurde am 1. April 1885 gebildet.

Wappen

Das Wappen des ehemaligen Landkreises setzt sich aus dem Sachsenross im obereren Teil und dem Mainzer Rad im unteren Teil des Wappens zusammen. Das Mainzer Rad soll auf die lange Zugehörigkeit des Landkreises zum Erzbistum Mainz hinweisen. Das Mainzer Rad wird von zwei Tabakblättern eingerahmt. Der Tabakanbau war im 19. Jahrhundert ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im Eichsfeld.

Ortschaften

Zum ehemaligen Landkreis Duderstadt gehörten die Orte