Leinegraben

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Leinegraben ist eine Niederung im südlichen Niedersachsen. Sie erstreckt sich mit etwa 40 km Länge in ungefähr nord-südlicher Richtung (entsprechend dem Oberrhein als „rheinisch“ bezeichnet) von Einbeck und Markoldendorf über Northeim und Göttingen bis Friedland und wird vom Fluss Leine durchflossen. Sie ist bis zu acht Kilometer breit. Eine Einengung auf zwei Kilometer bei Nörten-Hardenberg teilt sie in einen nördlichen und südlichen Bereich. Die Leine verlässt die Niederung über ein Durchbruchstal zwischen Salzderhelden und Kreiensen.