Luther-Eiche

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Luther-Eiche ist ein vom Landkreis Göttingen ausgewiesenes Naturdenkmal in Adelebsen. Sie trägt die ND-Nummer 212 (alt), beziehungsweise NDGÖ 110103 (neu).

Die Luther-Eiche steht auf einer kleinen Grünfläche (Rasen u. Kiesweg) zwischen dem Mühlenanger und dem Mühlengraben am Abzweig der Burgstraße. Die Eiche hat eine Höhe von rund 25 Metern, einen Kronendurchmesser von etwa 18 Metern und einen Stammdurchmesser von gut einem Meter. Die Eiche ist rund 130 Jahre alt. Der Gesundheitszustand ist sehr gut. Die Krone musste im Laufe der Zeit über der Straße wegen der Fahrzeuge reduziert weden. In der Krone bildet sich von Zeit zu Zeit etwas Totholz. Der Baum wurde im Auftrag des Ortsrates Adelebsen im Jahr 2002 von der Firma Pro Baum untersucht und für vital und standfest befunden.

Quellen

  • Landkreis Göttingen