MF Göttingen

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

MF Göttingen ist eine in Göttingen ansässige Spielgemeinschaft für Mädchen und Frauen, die 2015/2016 aus den Stammvereinen RSV Göttingen und SCW Göttingen, mit dem Ziel langfristig den Nährboden für hochklassigen Fußball in Göttingen zu schaffen, gegründet wurde. 2017/2018 ging der MF Göttingen mit drei B-Mädchen Teams (Niedersachsenliga (3. Platz); Bezirksliga(4.Platz); Kreisliga(7.Platz)) und zwei Damen Teams (Bezirksliga(4.Platz), Kreisliga(9. Platz)) an den Start. Als besondere Erfolge sind die Siege der 1. B-Mädchen bei den Bezirks- sowie Niedersachsenmeisterschaften im Futsal, die Teilnahme an den Norddeutschenmeisterschaften im Futsal, sowie der Sieg des Istrien-Cups 2018 in Kroatien zu verzeichnen. Mit DFB- Elite Trainer Torsten Burkhardt wird das Trainerteam um Nicolas Meier und Rene Keppler zur Saison 2018/2019 extendiert. Der MF Göttingen steht ein für Respekt und Fairplay und fordert von seinen Spielerinnen vorbildliches Verhalten, dass von den Trainern auf und neben dem Platz vorgelebt werden soll. Die Wahl zum fairsten Team der B-Mädchen beim Istria-Cup 2016 bestätigt dies. Weitere sportliche Werte wie Disziplin und Teamgeist sind im Leitbild auf der gleichnamigen MF Göttingen Homepage zu finden. Auch auf den Social-Medias (Instagram, Facebook, Snapchat, Twitter) ist der MF Göttingen präsent und versorgt seine zahlreichen Follower mit exklusiven Fotos und Berichten.