Marienfriedhof

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Marienfriedhof war ein Friedhof in Göttingen. Er wurde 1784 außerhalb des Göttinger Stadtwalls, östlich der Leine, angelegt. 1854, durch die Anlage der neuen Eisenbahn, wurde er aufgehoben. Die Mariengemeinde erhielt ein Stück des Bartholomäusfriedhofes an der Weender Landstraße zugeteilt.