Max-und-Moritz-Linden

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Max-und-Moritz-Linden sind ein vom Landkreis Göttingen ausgewiesenes Naturdenkmal in Eddigehausen. Es trägt die ND-Nummer 040 (alt), beziehungsweise NDGÖ120301 (neu).


Die beiden Linden stehen am Westrand des Ortes auf dem Schweineberg. Sie sind aufgrund der ungünstigen Standortverhältnisse (Kalk-Skelettboden) nur rund zehn Meter hoch. Sie wirken als Gruppe mit geschlossenem Kronenraum und bestimmen weithin sichtbar das Landschaftsbild. Zwischen den Linden steht eine Sitzbank. Durch die Last starker Äste ist der Holzkörper beider Bäume eingerissen. Die beiden Bäume wurden 1986 baumchirurgisch behandelt und zwar wurden im Kronenbereich Seilverspannungen angebracht.

Der Vorschlag zur Benennung nach den von Wilhelm Busch erfundenen Figuren stammt vom Ortsrat Bovenden.

Quellen

  • Landkreis Göttingen