Max Scheler

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche


Max Scheler

Max Scheler (* 22.08.1874 in München; † 19.05.1928 in Frankfurt/Main) war ein deutscher Philosoph. Scheler lebte von 1910 bis 1911 als Dozent in Göttingen. Während dieser Zeit lernte er Th. Conrad, H. Conrad-Martius, M. Geiger, J. Hering, R. Ingarden, Edmund Husserl, A. Koyreund H. Reinach kennen. Edith Stein studierte bei ihm und war stark von ihm - auch persönlich - beeindruckt.