Montessori-Schule

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Montessori-Schule Göttingen

Die Montessori-Schule ist eine Grundschule und staatlich anerkannte Ersatzschule des Sekundarbereichs I mit Gesamtschulcharakter in Göttingen. Sie befindet sich in freier Trägerschaft der ASG Anerkannte Schulgesellschaft mbH aus Annaberg-Buchholz. Dort werden etwa 101 Schüler von 10 Lehrern, deren Durchschnittsalter bei 41 liegt, unterrichtet. Die Montessori-Schule betreut zurzeit zwei Klassen je Jahrgang in Unter- und Mittelstufe und eine Klasse je Jahrgang in der Oberstufe, wobei in allen Klassen Integration stattfindet. Da die Klassen jahrgangsgemischt sind, sind in der Unterstufe die 1.-3. Klasse, in der Mittelstufe die 4.-6. Klasse und in der Oberstufe die 7.-10. Klasse zusammengefasst.

Besonderheiten der Montessori-Schule sind: Lernen nach dem Konzept von Maria Montessori. Das heißt unter anderem: Freie Wahl der Arbeit in einer so genannten "Vorbereiteten Umgebung", Jahrgangsmischung, Selbstorganisation, Selbstdisziplin, Selbstreflexion, projektorientiertes Arbeiten vor allem in der Oberstufe, individuelle Lernwege, Einbindung praktischer Erfahrungen in das schulische Lernen, Lernen mit Hand und Kopf. Zeugnisse am Schuljahresende in Form von Lernbüchern und Zeugnisbriefen - zusätzliche Notenzeugnisse ab Ende Klasse 8; Zielgespräche zweimal jährlich.

Außerdem gibt es in der Schule Fremdsprachen: Englisch, Französisch und Italienisch jeweils ab Klasse 1; Partnerschaften mit Montessori-Klassen in Italien und auch in Frankreich und England werden diese angestrebt; eine Zusammenarbeit mit dem Schulbauernhof Hardegsen für die Oberstufenschüler, Schulorchester, Zirkus als festes Stundenplanfach, Theater als AG und in Projekten, Schülerfirma; Betriebspraktika ab Klasse 7, Zusammenarbeit mit BBS, Betrieben und der Berufsberatung.

Schulgelände und Freizeit

Das Schulgelände verfügt über ein weitläufiges Areal in Waldnähe auf den Göttinger Zietenterrassen. In der Freizeit können die Schüler viele Sportmöglichkeiten wie zum Beispiel Ballspiele (Fußball, Basketball), Billard und Kicker und die Turnhalle am SC Hainberg für sportliche Aktivitäten nutzen.

Schuleinzugsbereich

Der Einzugsbereich umfasst die Stadt und Teile des Landkreises Göttingen sowie die Landkreise Northeim, Osterode und Werra-Meißner.

Unterrichtszeit

7.45 Uhr bis 13 Uhr, an zwei Nachmittagen verpflichtend bis 15.30 Uhr, an einem Nachmittag AG-Angebot bis 15.30 Uhr


Anschrift

Montessori-Schule Göttingen
Von-Ossietzky-Straße 70
37085 Göttingen
Telefon: 0551/5311124
Fax: 0551/5311134
E-Mail: schule@montessori-goettingen.de

Links


Streit um Führung beendet

Der lähmende treit um die Führung der Schule ist nun beendet und der neue Schulträger, die ASG Anerkannte Schulgesellschaft mbH hat die Führung übernommenen. Damit steht die Schule wieder auf festen Füssen und einer Anmeldung von Kindern steht nichts mehr im Wege.