Niedersächsische Kommunalverfassungsgesetz

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ab dem 1.11.2011 gilt in Niedersachsen das im Dezember 2010 verabschiedete "Niedersächsische Kommunalverfassungsgesetz" ( NKomVG), das u.a. auch die bisher nebeneinander anzuwendende Niedersächsische Gemeindeordnung (NGO), die Niedersächsische Landkreisordnung (NLO) und das "Göttingen-Gesetz" zusammenfasst.