Niedersächsisches Bergland

Aus Wiki Göttingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Niedersächsische Bergland, ist eine bis zu 528 m ü. NN hohe Mittelgebirgsregion im südlichen Niedersachsen, im nordöstlichen Nordrhein-Westfalen und im nördlichen Hessen. Es ist ein Teil der deutschen Mittelgebirgsschwelle. Beim Bundesamt für Naturschutz wird es unter der laufenden Nummer D36 in der Liste der naturräumlichen Haupteinheiten Deutschlands geführt.

Übersichtskarte:

Karte Niedersaechsisches Bergland.jpg